Stefan Raab als Influencer: Comeback oder Aprilscherz?

15 Tage vor
Stefan Raab

Kehrt Stefan Raab zurück? In einem Video auf Instagram ist sein TV-Kollege Elton zu sehen, wie er mit einem Mann spricht, dessen Gesicht nicht zu erkennen ist: "Stefan, du warst jetzt fast zehn Jahre weg - es wird Zeit, dass du wieder einmal etwas machst."

Stefan, du warst jetzt fast zehn Jahre weg - es wird Zeit, dass du wieder einmal etwas machst.

Elton

Dem würden sich viele Fans der "TV total"-Legende wohl anschließen. Die Vorschläge von Elton, er solle wieder Musik, eine Show oder ein Kanzler-Duell machen, wiegelt Stefan Raab ab: "Hab ich schon."

Stefan Raab als Fitness-Influencer?

Doch etwas gibt es wohl, das Stefan Raab noch werden möchte: Influencer.

„Pass auf Elton, wenn ich neun Millionen hab, verspreche ich dir: dann mache ich wieder was.“

Stefan Raab

Damit das geschieht, will er aber erst so viele Follower wie die Karlsruher Fitness-Influencerin Pamela Reif erreichen: „Pass auf Elton, wenn ich neun Millionen hab, verspreche ich dir: dann mache ich wieder was.“ Ob das gelingt?

Auf eine Sache sei allerdings noch hingewiesen: die Deadline, die Anzahl der neun Millionen Follower zu knacken, liegt bei drei Tagen, also Ostermontag. Das ist dieses Jahr gleichzeitig der 1. April - handelt es sich also nur um einen Aprilscherz? 

Na worauf wartet ihr - FOLGEEEEN! Klaut die Handys eurer Familie und nehmt das Glück selbst in die Hand, dafür ist Ostern dieses Jahr da.

Pamela Reif

In den Kommentaren auf Instagram ruft Pamela Reif auf jeden Fall dazu auf, @therealstefanraab zu folgen: "Na worauf wartet ihr - FOLGEEEEN! Klaut die Handys eurer Familie und nehmt das Glück selbst in die Hand, dafür ist Ostern dieses Jahr da." Bleibt abzuwarten, ob sich ausreichend Follower finden und was dann geschieht.

Mehr lesen
Ähnliche Nachrichten