VfB Stuttgart gegen FSV Mainz 05 jetzt live: Hier sehen Sie die ...

20 Tage vor
StartseiteSportFußball

Stand: 12.02.2024, 19:05 Uhr

Von: Sascha Mehr

Kommentare

Am 21. Spieltag der Fußball-Bundesliga empfängt der VfB Stuttgart den FSV Mainz 05. So sehen Sie die Partie live im TV und Stream.

VfB Stuttgart - Figure 1
Foto Frankfurter Rundschau

Stuttgart – Die Bundesliga-Partie zwischen dem VfB Stuttgart und Mainz 05 steigt am Sonntag, 11. Februar 2024, um 15.30 Uhr in Stuttgart. Wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie die Partie live im TV und im Live-Stream schauen können.

VfB Stuttgart gegen FSV Mainz 05: Bundesliga live im Free-TV?Das Bundesliga-Spiel zwischen dem VfB Stuttgart und Mainz 05 wird leider nicht live im Free-TV übertragen.Die TV-Rechte der Bundesliga teilen sich derzeit der Pay-TV-Sender Sky, der Streaminganbieter DAZN und der TV-Sender Sat.1.VfB Stuttgart gegen FSV Mainz 05: Bundesliga im Live-Stream von DAZNDer Streaminganbieter DAZN wird das Bundesliga-Match zwischen dem VfB Stuttgart und Mainz 05 im Live-Stream übertragen.Die Übertragung der Partie startet am Sonntag, 11. Februar 2024, um 15.00 Uhr mit den Vorberichten, um 15.30 Uhr ertönt der Anpfiff.Um DAZN sehen zu können, benötigen Sie ein Abo.DAZN-App: Für Apple-Geräte im iTunes-Store sowie für Android-Nutzer im Google Play Store

In der deutschen Fußball-Bundesliga steht der 21. Spieltag an und es kommt zum Duell zwischen dem VfB Stuttgart und dem FSV Mainz 05. Die Gastgeber sind in der Favoritenrolle und wollen dieser gerecht werden. Mit einem Sieg über die Rheinhessen würde die Mannschaft von Cheftrainer Sebastian Hoeneß weiter in der Spitzengruppe mitmischen.

VfB Stuttgart gegen FSV Mainz 05: Wer holt sich den Sieg?

Die Gäste hingegen erleben eine Saison zum Vergessen. Tief im Tabellenkeller hängt der FSV Mainz 05 fest und braucht dringend Siege und Punkte, um die gefährdeten Plätze zu verlassen. Einfach wird das aber nicht, denn der VfB Stuttgart präsentierte sich zuletzt in bestechender Form und jetzt kommt auch noch Serhou Guirassy zurück, der mit Guinea beim Afrika-Cup ausgeschieden ist.

Am vergangenen Spieltag siegte der VfB Stuttgart mit 3:1 beim SC Freiburg. „Wir sind überglücklich“, sagte Maximilian Mittelstädt, der im Duell mit den Breisgauern einen Treffer erzielte.

Der VfB Stuttgart empfängt Mainz. © IMAGO/Heiko Blatterspiel

In überragender Form ist derzeit Deniz Undav. Der Torjäger drehte einmal mehr auf, erzielte das 1:0 der Stuttgarter selbst und bereitete sowohl das 2:0 durch Chris Führich als auch den dritten Gäste-Treffer durch Mittelstädt vor. In den ersten 17 Bundesliga-Spielen seiner Karriere hat der Stürmer nun schon 13-mal getroffen. Der letzte deutsche Spieler, dem das gelang, war Horst Hrubesch. (smr)

Auch interessant
Mehr lesen
Ähnliche Nachrichten