TV-Kritik Hart aber Fair: Klamroth degradiert Lkw-Fahrer zum ...

Hart aber fair
TV-Kritik „Hart aber fair“ :Augenhöhe kann er nicht

11. Juni 2024, 1:17 Uhr

Lesezeit: 3 min

Manche TV-Erlebnisse sind so verstörend, zynisch, und zutiefst falsch, dass es mit impliziter Kritik und einem bisschen textlichem Herumgeschmunzel nicht getan ist. Man muss dann deutlich werden. Diese Hart aber fair-Sendung aber ist rotwürdig wegen Foul, in der Hoffnung, dass sie sich nie, nie wieder in dieser Form wiederholt. Wie hat Louis Klamroth am Anfang der Sendung so falsch versprochen? „Das wird gut. Legen wir los.“

Mehr lesen
Ähnliche Nachrichten