Bayerns Tordebütant Zvonarek hat Pavlovic zum Vorbild

30 Tage vor
Zvonarek

Jungprofi Lovro Zvonarek vom FC Bayern nennt nach seiner Torpremiere in der Bundesliga einen Teamkollegen als Vorbild.

Jungprofi Lovro Zvonarek vom FC Bayern hat nach seiner Torpremiere in der Fußball-Bundesliga seinen Teamkollegen Aleksandar Pavlovic als Vorbild genannt. „Er hat schon alles erlebt, deswegen kann er mir da ein bisschen was sagen und wertvolle Tipps geben“, der 19-Jährige bei t-online.

Zvonarek hatte am Sonntag beim 2:0 gegen den VfL Wolfsburg bei seinem ersten Startelfeinsatz seinen ersten Treffer für die Bayern-Profis erzielt.

„Es war unglaublich. Mein Ziel ist es immer, dem Team zu helfen. Ich bin sehr glücklich, dass ich heute ein Tor geschossen habe“, sagte er.

Anders als der ein Jahr ältere Pavlovic, der von Bundestrainer Julian Nagelsmann in den deutschen EM-Kader berufen wurde, spielt Zvonarek für den kroatischen Verband, gehört derzeit zur U21. Die Verbindung zu Pavlovic sei aber trotzdem eng.

FC Bayern: Zvonarek mit Pavlovic ganz dicke

„Alex und ich haben eine sehr gute Connection. Ich habe ja mit ihm zusammen in der U19 gespielt. Wir sprechen sehr viel miteinander, vor den Spielen, danach und auch nach dem Training“, sagte er.

Mehr lesen
Die beliebtesten Nachrichten der Woche