Heiße Themen Schließen

Neuer Trailer zu "The Batman": Starke Bilder, brachiale Action & ein gänzlich anderer Dunkler Ritter

Was für ein Trailer: Die neue Vorschau zu „The Batman“ mit Robert Pattinson in der Titelrolle ist eine absolute Wucht und heizt die Vorfreude auf den DC-Film an, der am 3. März 2022 in die deutschen K...

Was für ein Trailer: Die neue Vorschau zu „The Batman“ mit Robert Pattinson in der Titelrolle ist eine absolute Wucht und heizt die Vorfreude auf den DC-Film an, der am 3. März 2022 in die deutschen Kinos kommt.

Warner Bros.

Schon der erste Trailer zu „The Batman“ stieß im Internet auf begeisterte Reaktionen, doch der nun auf der virtuellen Fanmesse DC FanDome veröffentlichte zweite Trailer könnte das sogar übertreffen. Die neue Vorschau ist mit dem dröhnenden Soundtrack von Komponist Michael Giacchino, den umwerfenden, überwiegend rot-schwarzen Bildern und der brachialen Action nämlich eine absolute Wucht.

[embedded content]

Beim ersten Trailer, der beim DC FanDome im August 2020 gezeigt wurde, hatte Regisseur Matt Reeves („Planet der Affen 2&3“) noch gar nicht lange drehen können und trotzdem bereits einen Trailer zusammengestellt. Der neuen Vorschau merkt man nun an, dass der Film mittlerweile längst abgedreht ist. Darum gibt es nun auch viel mehr Action zu sehen – und was für welche!

Was für ein Trailer!

So sehen wir im Trailer etwa eine längere Version der Szene, in der sich Batman (Robert Pattinson) mit einer Bande von weiß geschminkten Handlangern anlegt, außerdem prügelt sich der Dunkle Ritter auch noch in einer Art unterirdischem Gang und durch einen offenbar dem Pinguin (ein quasi nicht zu erkennender Colin Farrell) gehörenden Club.

Und apropos Pinguin: Ein weiteres Highlight im Trailer ist die Verfolgungsjagd zwischen Batman und dem Verbrecherboss, bei der das hier an ein Art aufgemotztes Muscle Car erinnernde Batmobil zum Einsatz kommt.

Abgesehen davon sehen wir in der Vorschau auch noch einige Figuren, die im ersten Trailer nur kurz oder gar nicht zu sehen waren: Selina Kyle alias Catwoman (Zoe Kravitz) hat neben Batman die größte Rolle im Trailer, außerdem sehen wir Andy Serkis als Butler Alfred, der in der ersten Vorschau nur zu hören war. Eine sehr mysteriöse Präsenz ist hingegen Bösewicht Riddler (Paul Dano), der wohl am Anfang verhaftet wird und später eine Konfrontation mit Batman hat – sein Gesicht wird aber bewusst nie gezeigt.

[embedded content]

Ist das die Handlung?

Passend zum neuen Trailer erreichen uns auch neue Gerüchte über die Handlung, die aus einer Testvorführung des Films stammen sollen. Twitter-User ViewerAnon hat sich in dieser Hinsicht als ziemlich verlässliche Quelle erwiesen.

Demzufolge soll „The Batman“ eine fast drei Stunden lange Detektivgeschichte sein, die an Halloween beginnt und wie bei einem Noir-Film von Batman im Voiceover erzählt wird. Robert Pattinson soll die meiste Zeit über im Batman-Kostüm stecken, und seine Figur kein besonders großes Interesse an ihrem Leben als Bruce Wayne haben.

Der Riddler soll Gotham in „The Batman“ beinahe wie der Jigsaw-Killer aus „Saw“ in Atem halten, denn er entführt Menschen und steckt sie in Fallen, aus denen sie nur entkommen können, wenn sie eine Reihe von Rätseln lösen. Catwoman soll auf der Suche nach einer Freundin sein, die vom Riddler entführt wurde, aber auch Verbindungen zu Pinguin haben, der hier die rechte Hand von Gangsterboss Carmine Falcone (John Turturro) ist.

The Batman“ kommt am 3. März 2022 in die deutschen Kinos.

Mit 2x Flash, 2x Batman & Supergirl: Erster Trailer zu "The Flash" zeigt das neue Kostüm des DC-Helden
Ähnliche Nachrichten
Die beliebtesten Nachrichten der Woche