Heiße Themen Schließen

Friederike Kempter ist zum zweiten Mal schwanger

Sie wollte mehr Zeit mit der Familie verbringen, jetzt ist Friederike Kempter schwanger: Wenige Monate nach ihrem letzten Auftritt im 'Tatort' erwartet die Schauspielerin ihr zweites Kind.

Sie wollte mehr Zeit mit der Familie verbringen, jetzt ist Friederike Kempter schwanger: Wenige Monate nach ihrem letzten Auftritt im "Tatort" erwartet die Schauspielerin ihr zweites Kind.

Foto-Serie mit 19 Bildern

Sie zählte zum beliebtesten "Tatort"-Team: 18 Jahre lang flimmerte Friederike Kempter als Ermittlerin Nadeshda Krusenstern mit der Krimireihe aus Münster über die Bildschirme. Seit 2020 ist damit Schluss. Die Schauspielerin hat ihr Team rund um Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Prof. Dr. Dr. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) verlassen.

Damals hatte der WDR mitgeteilt, dass sich Friederike Kempter auf andere Projekte konzentrieren wolle, zudem auch mehr Zeit mit ihrer Familie haben möchte. Die wird jetzt wenige Monate nach ihrem letzten Auftritt im "Tatort" überraschend größer.

Zweites Baby für Friederike Kempter

Die Schauspielerin ist wieder schwanger, erwartet gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Jan-Ole Gerster ihr zweites Kind. Das bestätigte ihre Presseagentin der "Bild"-Zeitung. Ob es ein Junge oder ein Mädchen wird, hat Friederike Kempter nicht verraten. "Hauptsache gesund", so der ehemalige "Tatort"-Star.

Friederike Kempter und Jan-Ole Gerster: 2012 lernten sich die beiden kennen. (Quelle: imago images / Future Image)Friederike Kempter und Jan-Ole Gerster: 2012 lernten sich die beiden kennen. (Quelle: imago images / Future Image)

Für Friederike Kempter und Jan-Ole Gerster ist es bereits das zweite Kind. Vor zweieinhalb Jahren wurden die beiden zum ersten Mal Eltern. Im Sommer 2018 erblickt ihre Tochter das Licht der Welt. Die darf sich nun über ein Geschwisterchen freuen.

Auf Instagram hat die Schauspielerin die Baby-News noch nicht bekanntgegeben. Das ist für die 41-Jährige nicht ungewöhnlich. Ihr Privatleben behält sie meist für sich. Auch ihre Beziehung zu Jan-Ole Gerster machte sie erst Jahre nach dem Beginn ihrer Liebe publik. 2012 hatte es am Set von "Oh Boy" gefunkt. Kurz darauf wurden die Schauspielerin und der Regisseur ein Paar. Erst 2016 machte Friederike Kempter am Rande einer Filmpremiere ihre Beziehung offiziell.

Ähnliche Nachrichten
  • Der Odenthal-»Tatort« im Schnellcheck
  • „Tatort“: Auch das hellste Licht wirft lange Schatten
  • Die Antwort lautet: Jesus
  • Kritik zum Wien-Tatort gestern: "Fulminanter Krimi"
  • Wien-Tatort "Die Amme": Schön, dass es Wien gibt
  • "Fulminanter Krimi": Die Kritik zum Wien-Tatort heute
  • Der spürt sich doch nicht mehr
  • Borowski, der Feminist: "Tatort" zum Weltfrauentag zeigt das ganze Elend
  • Männer, die Frauen hassen
  • "Tatort"-Star Friederike Kempter: Juhu, sie ist wieder schwanger!
  • "Tatort"-Star Friederike Kempter: Juhu, sie ist wieder schwanger!
  • Tatort „Heile Welt“ aus Dortmund: Das wird sie nie wieder los
  • Clueso zeigt auch im "Tatort" klare Kante
  • Tatort 14.02: "Hetzjagd" aus Ludwigshafen auf der falschen Fährte
  • Morden im Norden beim Tatort am Sonntag: Lohnt sich der Fall?
  • „Tatort“ heute: Diesen Stargast werden viele nicht erkennen
  • "Tatort" aus Köln: Darüber machten sich die Zuschauer lustig
  • »Tatort«-Schauspieler über Covid-19-Erkrankung: »Ich wusste nicht mal mehr, wo ich wohne«
  • Der Köln-»Tatort« im Schnellcheck
  • Neuer „Tatort“ aus Köln: Stresstest für Ballauf und Schenk