Heiße Themen Schließen

St. Pauli vs. HSV jetzt im Liveticker

Am 23. Spieltag der 2. Bundesliga dürfen sich die Fans auf einen Kracher freuen. Das 105. Hamburger Stadtderby zwischen dem FC St. Pauli und Hamburger SV steht bevor. Das Duell der beiden Rivalen könnt Ihr hier im Liveticker verfolgen.

Am 23. Spieltag der 2. Bundesliga dürfen sich die Fans auf einen Kracher freuen. Das 105. Hamburger Stadtderby zwischen dem FC St. Pauli und Hamburger SV steht bevor. Das Duell der beiden Rivalen könnt Ihr hier im Liveticker verfolgen.

Dieser Artikel wird fortlaufend aktualisiert.

St. Pauli vs. HSV jetzt im Liveticker - 0:0

25.: Das Übergewicht der Gäste aus den Anfangsminuten ist mittlerweile komplett verflogen. Der Kiezklub reißt das Spiel mehr und mehr an sich.

23.: Auf der Gegenseite die Riesenchance für St. Pauli. Burgstaller kommt ebenfalls nach einem Freistoß von der halbrechten Seite mit dem Schienbein am Fünfer zum Abschluss. Ulreich reagiert mit einem glänzenden Reflex auf der Linie.

22.: Kittel schlägt super Freistöße heute. Dieses Mal flankt er den Ball aus dem rechten Halbfeld stark an den Fünfer, wo Jung den Ball per Aufsetzer mit dem Kopf aufs Tor bringt. Der Innenverteidiger trifft die Kugel allerdings nicht richtig und setzt sie so an die Latte. Da war mehr drin.

21.: Ziereis hält den Fuß gegen Dudziak drauf und wird von Aytekin eindringlich ermahnt. Zur Erinnerung: Der Kapitän ist bereits gelbverwarnt.

19.: Zalazars Abschluss hat die Hausherren aufgeweckt. Das Offensivspiel hat nun deutlich mehr Drive.

17.: Jetzt kommen auch die Gastgeber zum ersten Torabschluss. Zalazar versucht es aus 18 Metern halblinker Position mit dem rechten Fuß. Der Ball senkt sich gefährlich in Richtung langes Toreck, verpasst selbiges aber um gut einen halben Metern. Da hätte Ulreich Probleme bekommen.

16.: Durchs Stadion hallen übrigens immer wieder St.-Pauli-Schlachtrufe. Vor der Arena haben sich einige Fans versammelt und feuern lautstark an. Hoffentlich mit dem gebotenen Abstand.

14.: Nach gut 15 Minuten bleibt festzuhalten, dass der HSV die bessere Mannsachaft ist. St. Pauli hat Mühe, die Rothosen vom eigenen Strafraum fernzuhalten.

12.: Kittel steht erneut zur Ausführung des Freistoßes aus 30 Metern bereit und führt wieder direkt aus. Der Ball fliegt mit viel Wumms um die Mauer herum und wäre im rechten Toreck eingeschlagen, doch Stojanovic pariert und lenkt den Ball zur Ecke ums Aluminium.

11.: Die erste Gelbe Karte der sieht Innenverteidiger Ziereis. Per Grätsche hatte er Dudziak in gut 30 Meter Torentfernung gelegt.

10.: Mamoush legt sich den Ball zwischen Leibold und Vagnoman hindurch in den Strafraum und wird dann in die Zange genommen. Aytekin sieht jedoch kein Vergehen. Weiterspielen.

7.: Heyer hat die Chance aus der zweiten Reihe nach einem Stockfehler der St-Pauli-Defensive. Der Hamburger verzieht jedoch etwas - deutlich rechts vorbei.

6.: Kittel hat die Kugel auf dem linken Flügel und bringt den Ball flach in die Mitte. Ziereis steht jedoch richtig am kurzen Fünfereck und klärt den Ball aus der Gefahrenzone.

4.: Intensiver Beginn von den Gästen. Der HSV kommt gut rein in die Partie und ist kompromisslos in den Mittelfeldzweikämpfen. Aytekin muss genau hinschauen.

2.: Was für ein Freistoß von Kittel. Aus 35 Metern zentraler Position zieht der Hamburger mit dem Vollspann ab und nagelt das Spielgerät ans rechte Lattenkreuz. Der Nachschuss landet bei Ambrosius, der Stojanovic aus 14 Metern testet. Der Pauli-Keeper pariert auf der Linie. Was ein Beginn.

1.: Los gehts. Der Ball rollt.

Vor Beginn:

Vor dem Spiel haben die Fans von St. Pauli bereits den Derby-Charakter des Spiels unterstrichen. Rund 100 Fans sorgten vor der Partie für eine Pyro-Show vor dem Millerntor, bei der Bengalos gezündet, Gesänge angestimmt und Banner geschwenkt wurden.

Vor Beginn:

Schiedsrichter der Partie ist Deniz Aytekin. Ihm assistieren Christian Dietz und Eduard Beitinger. Vierter Offizieller ist Max Burda, Johann Pfeifer verfolgt das Geschen als VAR an den Monitoren.

Vor Beginn:

Beim HSV läuft es die letzten Wochen nicht mehr ganz so rund. Zwar ging nur eines der vergangenen elf Ligaspiele verloren, jedoch warten die Rothosen seit drei Spieltagen auf einen Dreier. Nur ein Sieg aus den vergangenen fünf Ligaspielen kosteten die komfortable Tabellenführung.

Vor Beginn:

St. Pauli ist so etwas wie das Team der Stunde in der 2. Liga. In der Rückrundentabelle ist der Kiezklub (12 Punkte) punktemäßig sogar doppelt so gut wie der HSV (6). Die vergangenen vier Ligaspiele wurden allesamt gewonnen - insgesamt gab es sechs Siege aus den letzten sieben Duellen.

Vor Beginn:

Es ist eng geworden an der Tabellenspitze. Der HSV steht aktuell nicht mehr auf einem Aufstiegsrang, kann mit einem Dreier beim ungeliebten Nachbarn aber wieder an die Tabellenspitze klettern. St. Pauli steht in der Tabelle etwas weiter unten auf dem 12. Rang. Ein Sieg würde den Kiezklub einen Platz weiter nach oben auf den 11. Tabellenplatz hieven.

Vor Beginn:

St. Pauli schickt diese Startaufstellung ins Rennen: Stojanovic - Ohlsson , Ziereis , J. Lawrence , Paqarada - Benatelli , Becker , Zalazar , Kyereh - Marmoush , Burgstaller

Vor Beginn:

Der HSV setzt im Derby auf folgende Elf: Ulreich - Vagnoman , Jung , S. Ambrosius , Leibold - Heyer , Kinsombi , Dudziak - Jatta , Terodde , Kittel

Vor Beginn:

Das erste Aufeinandertreffen der beiden Hamburger Klubs in dieser Saison endete am 6. Spieltag mit einem 2:2-Unentschieden.

Vor Beginn:

Der HSV hat auch in dieser Saison den Wiederaufstieg in die Bundesliga als Ziel anvisiert. Aktuell sind die Rothosen auch auf einem guten Weg. Mit einem Sieg kann wieder die Tabellenspitze erklommen werden. Der FC St. Pauli hingegen ist den Abstiegs- näher als den Aufstiegsplätzen. Aktuell verweilt man mit 28 Punkten auf Rang zwölf.

Vor Beginn:

Die Partie des 23. Spieltags wird um 20.30 Uhr im Millerntor-Stadion, der Spielstätte des FC St. Pauli, angepfiffen.

Vor Beginn:

Hallo und herzlich willkommen zum 105. Hamburger Stadtderby zwischen dem FC St. Pauli und dem Hamburger SV.

St. Pauli vs. HSV heute live im TV und Livestream

Live und in voller Länge könnt Ihr das Derby heute beim Pay-TV-Sender Sky sehen. Auf Sky Sport Bundesliga UHD und Sky Sport Bundesliga 1 HD werden die Zuseher vor ihren Bildschirmen mit Vorberichten auf die Partie eingestimmt. Stefan Hempel übernimmt die Rolle des Kommentatoren.

Bei Sky gibt es das Hamburger-Duell zudem auch im Livestream. Dieser ist mit Kosten verbunden und kann mittels SkyGo-Abonnement oder SkyTicket freigeschaltet werden.

2. Liga: Die Tabelle vor dem Hamburger Stadtderby Platz Team Sp. Tore Diff Pkt. 1. VfL Bochum 23 43:23 20 45 2. Holstein Kiel 23 37:21 16 45 3. SpVgg Greuther Fürth 23 45:27 18 43 4. Hamburger SV 22 48:28 20 42 5. Karlsruher SC 23 37:30 7 39 6. 1. FC Heidenheim 23 35:31 4 36 7. Fortuna Düsseldorf 23 34:32 2 36 8. Hannover 96 23 35:27 8 34 9. FC Erzgebirge Aue 23 31:31 0 32 10. SC Paderborn 07 23 28:27 1 31 11. SSV Jahn Regensburg 23 25:29 -4 29 12. FC Sankt Pauli 22 36:40 -4 28 13. 1. FC Nürnberg 23 29:34 -5 27 14. SV Darmstadt 98 23 34:40 -6 25 15. VfL Osnabrück 23 22:37 -15 22 16. SV Sandhausen 23 28:44 -16 21 17. Eintracht Braunschweig 23 21:43 -22 21 18. Würzburger Kickers 23 25:49 -24 15
Ähnliche Nachrichten
  • FC St. Pauli vs. HSV (Hamburger SV) heute live: TV, LIVE-STREAM, Aufstellung, LIVE-TICKER - die Übertragung...
  • Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM: So wird FC St. Pauli vs. HSV (Hamburger SV) übertragen
Die beliebtesten Nachrichten der Woche