Kommunalwahl in Großharthau: SPD-Insel in der Oberlausitz

4 Tage vor
SPD

So hat Großharthau zum Beispiel drei erschlossene Neubaugebiete für Häuslebauer und damit in den letzten Jahren 300 neue Einwohner gewonnen. Dennoch, es gibt auch eine Entwicklung, mit der die SPD-Hochburg künftig klarkommen muss. Erstmals werden auch vier AfD-Abgeordnete im Gemeinderat sitzen.

Die Partei hat aus dem Stand 25 Prozent der Wählerstimmen erhalten. Bürgermeister Jens Krauße will es wie in der Vergangenheit handhaben und an die Gemeinderäte appellieren, dass das "parteipolitische Mäntelchen" vor dem Sitzungssaal bleibt. "Ich reiche allen Gemeinderäten die Hand als Bürgermeister für eine werteorientierte und gute Zusammenarbeit für das Wohl unserer Bürger." Das gelte unabhängig davon, wer über welche Liste in den Gemeinderat hinein gekommen sei. Der Wähler habe schließlich entschieden. Ob die AfD-Kandidaten auch die Parteipolitik aus dem Gemeinderat heraushalten, wird sich ab August zeigen. Dann wird das neu gewählte Gremium zum ersten Mal zusammenkommen.

Mehr lesen
Ähnliche Nachrichten
Die beliebtesten Nachrichten der Woche