Heiße Themen Schließen

Hackerangriff: Microsoft schließt kritische Sicherheitslücken bei E-Mail-Software

Chinesische Hacker haben offenbar Exchange-Server von Microsoft angegriffen und dabei eine Sicherheitslücke ausgenutzt.
Hackerangriff: Microsoft schließt kritische Sicherheitslücken bei E-Mail-Software

(Foto: dpa)

03.03.2021, 08:55 Uhr Gerade keine Zeit?

Chinesische Hacker haben offenbar Exchange-Server von Microsoft angegriffen und dabei eine Sicherheitslücke ausgenutzt. Das Unternehmen reagierte und stopfte das Leck.

Microsoft hat Sicherheitslücken in seiner E-Mail-Software Exchange Server geschlossen, die von mutmaßlich chinesischen Hackern genutzt worden waren. Der Software-Konzern rief Kunden in der Nacht zum Mittwoch auf, schnell die bereitgestellten Sicherheitsupdates zu installieren.

Die Hacker-Gruppe, die Microsoft „Hafnium“ nennt, habe mithilfe der vier Schwachstellen vor allem Informationen in den USA abgreifen wollen, schrieb Microsoft in einem Blogeintrag. Ziele seien unter anderem Forschungen zu Infektionskrankheiten sowie Hochschulen, Anwaltsfirmen und Unternehmen mit Verteidigungsaufträgen gewesen. Es habe sich um zielgerichtete Attacken gehandelt, und Microsoft habe keine Hinweise darauf, dass auch Privatkunden angegriffen worden seien.

Mehrere Exchange-Server-Versionen betroffen

Betroffen sind laut Microsoft die Exchange-Server-Versionen 2013, 2016 und 2019. Exchange wird von vielen Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen als E-Mail-Plattform genutzt. Bei einer erfolgreichen Attacke über die Schwachstellen ist es möglich, Daten aus dem E-Mail-System abzugreifen. Microsoft wurde auf die Sicherheitslücken von IT-Sicherheitsforschern aufmerksam gemacht.

Nix verpassen: Abonniere den t3n Newsletter!
Ähnliche Nachrichten
  • Google veröffentlicht Exploit für kritischen Bug der Windows-Grafik-API
  • WLAN-Sicherheitslücke betrifft Milliarden Geräte weltweit
  • "Kr00k": Erneut Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung entdeckt
  • „Kr00k“ : Erneut Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung entdeckt
  • Citrix-Lücke: Immer mehr Attacken, Workaround funktioniert nicht immer
  • „Shitrix“ gefährdet Citrix ADC und NetScaler Gateways
  • Shitrix: Sicherheitslücke bedroht tausende Unternehmensnetzwerke
  • TikTok: Massive Sicherheitslücken in beliebter Android-App aufgetaucht
  • Twitter für Android: Schwere Sicherheitslücke gab Zugriff auf Twitter-Account
  • WhatsApp: Wieder Sicherheitslücke entdeckt - Nutzer sollten sofort handeln | Multimedia
  • WhatsApp: Wieder Sicherheitslücke entdeckt - Nutzer sollten sofort handeln | Multimedia
  • Sicherheitslücke bei WhatsApp entdeckt
  • Schwachstelle in Intel-Prozessoren kann Passwörter preisgeben
Die beliebtesten Nachrichten der Woche