Heiße Themen Schließen

Bundesliga: Peter Knäbel ist neuer starker Mann bei Schalke 04

Der 54-Jährige muss nach der Entlassung von Christian Gross einen neuen Trainer finden. Gut möglich, dass Knäbel dauerhaft zum Sportvorstand wird – allerdings ist sein Ruf leicht beschädigt.

Der 54-Jährige muss nach der Entlassung von Christian Gross einen neuen Trainer finden. Gut möglich, dass Knäbel dauerhaft zum Sportvorstand wird – allerdings ist sein Ruf leicht beschädigt.

Zunächst muss sich Peter Knäbel bei Schalke 04 auf Trainersuche begeben.
Zunächst muss sich Peter Knäbel bei Schalke 04 auf Trainersuche begeben.

Imago

Das Schlachtfeld in Gelsenkirchen wirkt verlassen, nachdem am Wochenende neben dem Trainer Christian Gross und dem Sportvorstand Jochen Schneider noch etliche weitere Mitarbeiter entlassen worden sind. Der Betrieb läuft zwar irgendwie weiter, und gewiss wird am Freitag beim Spiel gegen Mainz 05 irgendein Trainer auf der Bank sitzen, noch ist aber unklar, wer das sein wird. Inmitten des Staubs, den die Unruhen aufgewirbelt haben, hat auch ein kleiner Aufstieg stattgefunden, der von längerer Dauer sein könnte, als viele Beobachter glauben.

Ähnliche Nachrichten
  • Schalke 04: Peter Neururer wartet auf das richtige Signal
  • Schalkes Interimsboss Peter Knäbel nennt Plan für Trainer-Suche und definiert künftige Büskens-Rolle
Die beliebtesten Nachrichten der Woche