Jamal Musiala - Deutschland oder England: Wann hat er sich für den DFB entschieden?

Mit Video

14:55 MEZ 23.11.22

Jamal Musiala Germany 2022

Jamal Musiala hatte die Möglichkeit für die deutsche oder für die englische Nationalmannschaft aufzulaufen. Mittlerweile ist er ein Star im DFB-Team.

Jamal Musiala spielte beim FC Bayern München eine überragende Hinrunde in der Bundesliga und in der Gruppenphase der Champions League. Die wettbewerbsübergreifenden 12 Tore und elf Vorlagen lassen DFB-Kollege Antonio Rüdiger schon von einem möglichem Musiala-Engagement bei Real Madrid träumen und könnten den FC Bayern wohl zu neuen Vertragsverhandlungen zwingen.

Auch in der deutschen Nationalmannschaft gehört der 19-Jährige schon zu den Leistungsträgern und das, obwohl er auch für die englische Auswahl hätte auflaufen können. Doch wann entschied er sich eigentlich für die DFB-Elf? GOAL liefert die Antworten zur Musiala-Entscheidung.

DFB oder England: Für welche Nationalmannschaften lief Musiala auf ?

Der offensive Mittelfeldspieler wurde in Stuttgart geboren und zog im Alter von sieben Jahren nach England. Dort spielte er für die Jugendmannschaften des FC Southampton und des FC Chelsea. Von der U15 bis zur U21 lief er für die englische Junioren-Nationalmannschaften auf, jedoch mit einer Ausnahme: Zwei Partien absolvierte Musiala für die U16-Nationalmannschaft Deutschlands, danach stand Musiala aber wieder für die Jugendauswahlteams Englands auf dem Feld.

Wann entschied sich Musiala für Deutschland?

Im November 2020 sah noch alles danach aus, als würde sich Jamal Musiala für die englische Auswahl entscheiden. "Wir haben uns, auch aufgrund seiner DFB-Vergangenheit, natürlich mit Jamal Musiala beschäftigt und ihm eine Perspektive beim DFB aufgezeigt. Allerdings hat er uns klar signalisiert, dass er seine Zukunft momentan in den englischen Nationalmannschaften sieht. Diese Meinung akzeptieren wir und wünschen ihm alles Gute für seinen sportlichen Weg", sagte Meikel Schönweitz, Cheftrainer der U-Nationalmannschaften beim DFB, damals zur SZ und Sport1.

Nach einem Gespräch Anfang des Jahres 2021 mit dem damaligen Bundestrainer Joachim Löw entschied sich Musiala Ende Februar 2021 jedoch für den deutschen Fußballverband.

Wann gab Musiala sein Debüt für Deutschland?

In der Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Katar am 25. März 2021 gegen Island wurde Musiala für elf Minuten eingewechselt und gab sein Debüt für die deutsche Nationalmannschaft. Seitdem ist der FCB-Star nur noch für die DFB-Elf spielberechtigt.

Ähnliche Nachrichten