Heiße Themen Schließen

Gladbach mit Remis gegen den VfB: Tolle Treffer, aber kein Sieger

Konstantinos Mavropanos und Jonas Hofmann erzielten vor mehr als 40.000 Zuschauenden Traumtore, ein Befreiungsschlag in der Tabelle gelang allerdings weder den Gladbachern noch dem VfB.

Borussia Mönchengladbach und der VfB Stuttgart haben sich in der Samstagabendpartie des achten Bundesligaspieltags vor 41.608 Zuschauenden 1:1 (1:1) getrennt. Konstantinos Mavropanos hatte die Gäste in der 15. Minute in Führung gebracht, Jonas Hofmann erzielte den Ausgleich (42. Minute).

In den vergangenen Tagen gab es beim VfB Stuttgart nur ein Thema: Corona. Trainer Pellegrino Matarazzo musste im Training ohne mehrere infizierte Spieler auskommen, gegen die Gladbacher fehlten ihm zahlreiche Profis: Gegenüber dem 3:1 gegen die TSG Hoffenheim musste er auf Torhüter Florian Müller, Waldemar Anton und Orel Mangala verzichten, für sie rückten Fabian Bredlow, Hiroki Ito und Nikolas Nartey in die Startelf.

Gladbachs Coach Adi Hütter konnte auf die Startelfspieler des 3:1 in Wolfsburg zurückgreifen, die die Gäste sofort unter Druck setzten. Kouadio Koné zielte knapp drüber (11.), kurz darauf scheiterte Luca Netz (12.). Das Tor fiel allerdings auf der anderen Seite: Innenverteidiger Mavropanos schoss den Ball aus knapp 25 Metern halbrechter Position unhaltbar für Yann Sommer ins linke Eck (15.). Tanguy Coulibaly verpasste das 2:0, er lupfte in der 31. Minute über Sommer – und das Gladbacher Tor.

Viel Tempo, wenige Chancen

Der Ausgleich war nicht weniger schön als das 0:1: Hofmann jagte den Ball vom linken Strafraumeck aus mit einem Volleyschuss in die rechte Torecke (42.).

Die Gastgeber waren in der zweiten Hälfte feldüberlegen: Lars Stindl näherte sich in der 51. Minute gefährlich an, der eingewechselte Alassane Pléa wurde in höchster Not am Torabschluss gehindert (69.). Der Siegtreffer fiel nicht mehr.

Beide Teams bleiben nach dem Remis hinter den Erwartungen zurück. Die Gladbacher sind mit elf Punkten Zehnter, der VfB liegt mit neun Zählern auf dem zwölften Rang,

Ähnliche Nachrichten
Die beliebtesten Nachrichten der Woche