WM 2022 bei Magenta TV: Fans lachen über Outfit-Detail von Expertin

Neben dem gewohnten WM-Programm auf den öffentlich-rechtlichen Sendern ARD und ZDF können Fußballfans die Weltmeisterschaft in Katar auch bei MagentaTV ...

28.09.2022, Berlin: Johannes B. Kerner (l-r), WM-Moderator, Michael Ballack, WM-Experte, und Tabea Kemme, TV-Expertin, nehmen bei der Deutschen Telekom an dem Informationstag von MagentaTV zum Program ...

Tabea Kemme überraschte die Zuschauer bei MagentaTV. Bild: dpa / Wolfgang Kumm

WM 2022

Sophia Sichtermann

Neben dem gewohnten WM-Programm auf den öffentlich-rechtlichen Sendern ARD und ZDF können Fußballfans die Weltmeisterschaft in Katar auch bei MagentaTV verfolgen. Neben den Spielen bietet der Streamingdienst auch ein Rahmenprogramm mit verschiedenen Sportjournalist:innen wie Johannes B. Kerner und Expert:innen wie zum Beispiel Michael Ballack.

Eine der Expertinnen im Team ist die Fußballerin Tabea Kemme. Die 31-jährige Abwehrspielerin konnte bereits einige sportliche Erfolge feiern: Mit der U17-Nationalmannschaft gewann sie 2008 die Europameisterschaft, 2010 wurde sie U-20-Weltmeisterin. Bei der Weltmeisterschaft 2015 erreichte sie mit dem deutschen Team den vierten Platz. Zuletzt stand Tabea Kemme bei Arsenal unter Vertrag.

Anfang 2020 musste Kemme ihre sportliche Karriere aufgrund einer Knieverletzung jedoch vorzeitig beenden. Seitdem ist die als Expertin, unter anderem bei Amazon Prime Video und Magenta TV, tätig.

Zu einer kuriosen Situation kam es am Dienstagabend bei der Vorberichterstattung zum Frankreich-Australien-Spiel, als Kemmes Co-Moderator Social-Media-Reaktionen der Zuschauer vorlas. Einigen Zuschauern war aufgefallen, dass Moderatorin Tabea Kemme ein vergleichsweise legeres Outfit anhatte. Statt geschlossenen Schuhen trug die 31-jährige Moderatorin nämlich ganz lässig Flip-Flops.

Twitter-Usern fallen kuriose Schuhe auf

Auch mehreren Magenta-Zuschauern in den sozialen Medien fiel das ungewöhnliche Outfit-Detail der Moderatorin ins Auge. Ein Twitter-Nutzer schrieb beispielsweise: "Es macht mich schon den ganzen Tag absolut fertig, dass Tabea Kemme Flip-Flops trägt."

Auch einem anderen Twitter-User war Kemmes Outfit-Wahl aufgefallen. Ihre Stoffhose interpretierte er direkt als Jogginghose und kommentierte: "Tabea Kemme in Jogginghose und Schluppen." Diese Lässigkeit findet er jedoch "Weltklasse".

Ein weiterer User freut sich derweil über "gratis Fuß-Content" und findet: "Jetzt wird es verrückt."

Die außergewöhnliche Schuhwahl hat jedoch einen ganz pragmatischen Grund: Tabeo Kemme lüftete das Rätsel um die Flip-Flops und erklärte, dass ihre Füße vom langen Stehen im TV-Studio müde seien. Durch einen Wechsel in die bequemen Flip-Flops wollte sie ihren Füßen etwas Entspannung gönnen.

Beschriebe man das Auftaktspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Japan mit nur einem Sprichwort, wäre folgendes vermutlich das passendste: "Wer seine Chancen nicht nutzt, der wird bestraft". Dennoch muss die Niederlage gegen Japan zweigeteilt betrachtet werden. Einerseits zeigte Deutschland gutes Angriffsspiel, andererseits schlug Japan die DFB-Elf mit ihren eigenen Waffen – eine Analyse.

Ähnliche Nachrichten
Die beliebtesten Nachrichten der Woche