Verkehr und Parken: Bürgerwut wegen Strafzetteln in Magdeburg ...

24 Tage vor
Magdeburg
Verkehr und Parken Bürgerwut wegen Strafzetteln in Magdeburg: Das sagen Polizei und Stadtverwaltung

Nach einer Polizeikontrolle sind in der Brunnerstraße in Magdeburg-Sudenburg mehr als 100 Fahrzeughalterabgestraft worden. Die Empörung bei den Betroffenen ist groß. Jetzt gab es einen Vor-Ort-Termin.

Von Konstantin Kraft 16.05.2024, 06:20

Magdeburg - Es war am Morgen des 3. April. Polizeibeamte fuhren die Brunnerstraße in Sudenburg ab und dokumentierten sämtliche Fahrzeuge, die mit zwei Rädern halb auf dem Gehweg standen. Einige Tage später bekamen rund 120 Fahrzeughalter einen Bußgeldbescheid über 55 Euro ins Haus. Der Vorwurf: rechtswidriges Parken.

Mehr lesen
Ähnliche Nachrichten
Die beliebtesten Nachrichten der Woche