WM 2022: Nächster Bayern-Schock! Auch Mazraoui wird mit Trage vom Platz gebracht

tzSportFußball

Erstellt: 24.11.2022, 09:41 Uhr

Von: Philipp Kuserau

KommentareTeilen

Noussair Mazraoui verletzte sich im Spiel von Marokko gegen Kroatien.

Noussair Mazraoui verletzte sich im Spiel von Marokko gegen Kroatien. © IMAGO / PA Images

An Tag vier der WM 2022 macht das Duell zwischen Marokko und Kroatien den Anfang. Für den FC Bayern gibt‘s die nächste schlechten Nachrichten.

Update vom 23. November, 12.19 Uhr: Ist das bitter aus Sicht des FC Bayern. Nachdem sich am Dienstagabend Lucas Hernandez einen Kreuzbandriss zugezogen hat, muss auch Noussair Mazraoui im Spiel zwischen Marokko und Kroatien mit einer Trage vom Platz gebracht werden.

Der Außenverteidiger hatte sich bei einem Kopfball offenbar an der Hüfte verletzt. Zunächst hatte es Mazraoui noch versucht, in der 59. Minute war dann aber Schluss und der Ärzte-Staff trug den Bayern-Star vom Rasen. Wie schwer die Verletzung ist, dürfte im Laufe des Tages kommuniziert werden.

Erstmeldung vom 20. November: München - Am Dienstag startete Weltmeister Frankreich mit einem überzeugenden 4:1-Sieg über Australien in die WM 2022 - am Mittwoch folgt Vize-Weltmeister Kroatien mit dem Match gegen Marokko. Auf dem Papier scheinen die Kroaten der klare Favorit zu sein, doch der Gegner aus dem Nordwesten Afrikas könnte ein echter Stolperstein sein. Mit Belgien wartet zudem noch ein Hochkaräter auf beide Nationen. Alle Spiele und Termine finden Sie in unserem WM-Spielplan.

Marokko mit einigen prominenten Namen im Kader für die WM 2022

In dem Kader der Marokkaner sind mit Achraf Hakimi, Hakim Ziyech, Noussair Mazraoui und Youssef En-Nesyri durchaus prominente Namen vertreten, die teils bei europäischen Top-Vereinen spielen. Bisher schaffte Marokko bei einer Weltmeisterschaft nur 1986 den Sprung in die K.o.-Phase. Drei der letzten fünf Testspiele konnte man gewinnen, darunter Siege gegen Georgien (3:0), Chile (2:0) und Jamaika (3:0). Gegen Paraguay (0:0) und Katar (2:2) reichte es nur für ein Remis.

Vize-Weltmeister Kroatien geht mit breiter Brust in das Duell gegen Marokko

Kroatien geht mit einer noch breiteren Brust in das Auftaktduell gegen Marokko. Die letzten fünf Länderspiele konnte die Mannschaft von Zlatko Dalic allesamt gewinnen, darunter überzeugende Leistungen in der Nations League gegen Frankreich (1:0), Dänemark (2:1 und 1:0) und Österreich (3:1) zeigen. Bei der WM 2018 schafften es Luka Modrić und Co. bis ins Finale - dort musste man sich schließlich Frankreich mit 2:4 geschlagen geben. Bei der Europameisterschaft kam das Aus bereits im Achtelfinale nach einem dramatischen Elfmeterschießen gegen Spanien. Das Vormittagsspiel gegen Marokko findet im Al Bayt Stadium in Al Khor statt.

BegegnungMarokko - KroatienAnpfiff23. November, 11 UhrStadionAl Bayt Stadium (Al Khor)
WM 2022: Die Aufstellungen von Marokko und Kroatien

Aufstellung Marokko: Bono – Mazraoui, Aguerd, Saïss, Hakimi – Amrabat, Ounahi – Boufal, Amallah, Ziyech – En-Nesyri

Aufstellung Kroatien: Livakovic – Sosa, Gvardiol, Lovren, Juranovic – Kovacic, Brozovic, Modric – Perisic, Kramaric, Vlasic

WM 2022 heute live im Free-TV und Stream: Wo wird Marokko gegen Kroatien übertragen?

Das Spiel wird ab 11 Uhr vormittags live im Free-TV in der ARD übertragen. Zuvor gibt es ab 10.05 Uhr die Vorberichte mit Moderatorin Julia Scharf und Experte Thomas Broich zu sehen. Christina Graf wird die Partie kommentieren. Neben der TV-Übertragung wird es auch einen kostenlosen Live-Stream geben.

In unserem Sendeplan gibt es die Übersicht, welche Spiele der WM 2022 live im TV laufen. Zudem gibt es einen Überblick aller Sendetermine des DFB-Teams. Am Mittwoch finden noch drei weitere Duelle statt: Deutschland gegen Japan, Spanien gegen Costa Rica und Belgien gegen Kanada.

WM 2022: Marokko gegen Kroatien heute live bei Magenta TV

Marokko gegen Kroatien gibt es auch im Programm von Magenta TV (Abo erforderlich). Die Vorberichte laufen dort ab 10 Uhr vormittags. Kommentator ist Markus Höhner. Das Match kann auch im Live-Stream empfangen werden.

MagentaTV jetzt bestellen

Hinweis an unsere Leser: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Das bedeutet, wir erhalten von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

WM 2022 live im Free-TV: Die Übertragung von Marokko gegen Kroatien im Überblick
Free-TVARDPay-TVMagenta TVLive-StreamARD (kostenlos), Magenta TV (Abo erforderlich)

(kus)

Auch interessant
Ähnliche Nachrichten
Die beliebtesten Nachrichten der Woche