turi2 am Morgen: Jan Fleischhauer, Jürgen Klinsmann, Henning Beck. | turi2



Die Kripo ermittelt wegen eines Tweets von “Focus”-Kolumnist Jan Fleischhauer.
Atomwaffen-Ärger: Wegen eines Twitter-Kommentars ermittelt die Münchner Kriminalpolizei gegen Jan Fleischhauer, schreibt er in seiner “Focus”-Kolumne. Die Kripo werfe ihm “Belohnung und Billigung von Straftaten” vor. Grund sei sein Tweet vom 24. September: “Atomwaffen auf Zürich!” Dieser sei eine “spöttische Replik” auf den “Weltwoche”-Herausgeber Roger Köppel, “der aus Angst vor einem Atomkrieg zu sofortigen Verhandlungen mit Wladimir Putin” aufgerufen habe, schreibt Fleischhauer. “Ihr Schweizer Angsthasen, wollte ich sagen: Es dreht sich nicht immer alles um euch.” Fleischhauer findet seine Bemerkung “vergleichsweise harmlos”, angesichts früherer Kommentare über “die Italiener”, die Fifa oder Friedrich Merz.
focus.de, persoenlich.com

Zahl des Tages: Rund 51 % von 400 befragten Händlern sind mit den Umsätzen der vergangenen November-Woche unzufrieden, sagt der Handels­verband Deutschland. Nur 30 % geben das Gegenteil an. Für November und Dezember erwartet der Verband im Einzel­handel einen Umsatz von 120 Mrd Euro – ein preis­bereinigtes Minus von 4 % im Vergleich zu 2021.
t-online.de

– Anzeige –

Wirf mit uns einen Blick hinter die Kulissen bei Hamburgs Top-Medienunternehmen! Ob Podstars, Carlsen, NDR oder junge Tech-Start-ups wie musicube: Tauche ein in die Erfolgsgeschichten der City of Content und erfahre hier, wie sie den Weg von der Gründung bis hin zum Marktführer gemeistert haben.

– NEWS –

Anmaßende Analyse: Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann hat Ärger wegen Aussagen zur iranischen Fußball-Mannschaft. In der BBC unterstellt er den Iranern eine unsaubere Spiel­weise und bezeichnet sie als “Teil ihrer Kultur”. Irans Trainer Carlos Queiroz fordert seinen Rück­tritt aus der Technischen Studien­gruppe der Fifa. Der iranische Verband verlangt eine Entschuldigung.
n-tv.de, twitter.com

China hat den BBC-Reporter Edward Lawrence festgenommen und misshandelt – inzwischen ist der Journalist wieder frei. Er war nach eigenen Angaben am Rande der Corona-Proteste für mehrere Stunden festgenommen, getreten und geschlagen worden. Die Behörden behaupten, die Maßnahmen seien zu Lawrence Schutz vor den Protestierenden erfolgt.
zeit.de

APA, die Austria Presse Agentur, ist Opfer einer Cyberattacke geworden. Betroffen seien die IT-Systeme der Nachrichtenagentur. Der Angriff habe keine Auswirkungen auf die News-Versorgung und die Kundensysteme. Die APA hat den Vorfall angezeigt, die Ermittlungen laufen.
derstandard.de

Vor dem Absprung: Dem Sportartikel-Hersteller Puma droht im Dezember der Abstieg aus dem Dax, meldet das “Handelsblatt”. Den frei gewordenen Platz wird voraussichtlich Porsche einnehmen. Die Volkswagen-Tochter war Ende September an die Börse gegangen. Puma ist seit September 2021 im Leitindex.
handelsblatt.com (€)

– Anzeige –

Bei TYGR findest du Dienstleistungen und Produkte, die dein Business verbessern. Melde dich jetzt an, spare unnötige administrative Kosten und konzentriere dich auf dein Kerngeschäft. Profitiere hier von kuratierten Produkten und Dienstleistungen zu Top-Konditionen mit bis zu 25 % Rabatt!

– COMMUNITY –


“Den Smalltalk verlassen und in den Deeptalk gehen” – Henning Beck über das Hirn in Krisen­zeiten.
Bleibt neugierig: “Wir verspotifysieren unser Leben im positiven und im negativen Sinne”, sagt Henning Beck im neuen turi2 Wissen-Podcast. Der Neuro­wissenschaftler, Autor und Science-Slammer findet es “wundervoll”, wenn er seine Lieblings­musik hört und die Algorithmen genau das anbieten, was er mag. Im Gespräch mit turi2-Redakteurin Pauline Stahl sagt Beck, dass das jedoch gerade in Krisen­zeiten bei Nachrichten “gefährlich sein” kann. Im Podcast erklärt Beck außerdem, was der Endlos-Feed auf Social Media mit unserem Hirn macht und verrät, wie kleine Tricks dabei helfen, mit dem Doomscrolling aufzuhören. Mit diesem Podcast starten die Agenda-Wochen von turi2: Bis zum 18.12. blicken wir jeden Tag auf die Themen, die die Kommunikations­branche zum Jahres­wechsel bewegen. Am 11. Januar erscheint außerdem die turi2 edition #20 – Agenda 2023 als Jahrbuch der Kommunikation mit den Schwer­punkten Vielfalt, Nachhaltigkeit und Resilienz.
weiterlesen auf turi2.de, turi2.tv (26-Min-Podcast auf YouTube), turi2.podigee.io, spotify.com, podcast.apple.com, deezer.com, audionow.de, turi2.de/agenda2023 (weitere Beiträge)

Wir graturilieren den Geburtstags­kindern des Tages: Hagen Brandstäter, bis vor Kurzem noch Verwaltungs­direktor beim RBB, wird heute 64 Jahre alt. Anne-Marie Grote, verantwortlich für Kommunikation und Presse beim Zentral­verband der deutschen Werbe­wirtschaft, feiert heute ihren 58. Geburtstag. Und Urlaubsguru-Presse­sprecherin Annika Hunkemöller wird 32 Jahre alt.

Top-Job des Tages: Ab sofort sucht die Zeit Verlagsgruppe für Studio ZX einen Sales Manager B2B Schule & Bildung (m/w/d) in Hamburg mit Möglichkeit auf Remote-Arbeit. +++ Alle Top-Jobs unter turi2.de/jobs. Trag deine offene Stelle kostenlos unter turi2.de/join ein.

Meistgeklickter Kopf gestern war Julia Jäkel. Die ehemalige G+J-CEO ist die Gattin des langjährigen “Tagesthemen”-Moderators Ulrich Wickert, der sich in der “Bild am Sonntag” kritisch zu den Öffentlich-Rechtlichen geäußert hat. Im Ranking folgen Franca Lehfeldt und Angela Merkel.
turi2.de/koepfe (meistgeklickte Köpfe am 27.11.2022)

Meistgeklickter Link am Sonntag: Gruner + Jahr stellt den Abonnenten seines Geschichts-Magazins “Geo Epoche” ein “unverlangt zugesendetes” Sonderheft in Rechnung, berichtet Übermedien.
uebermedien.de

– Anzeige –

Steht Personalisierung von Content auch auf Ihrer Agenda für 2023? Dann ist unser WebSeminar genau das Richtige! Am 24.01. berichten verschiedene Expertinnen und Experten, wie Sie Personalisierung von Inhalten erfolgreich umsetzen können und welche Chancen daraus entstehen. Weitere Infos

Hör-Tipp: Der Journalist und Geschäftsführer von Demokratie in Arbeit, Stephan Anpalagan, ist genervt von halbgaren Diversity-Versuchen. Im “Druck­ausgleich”-Podcast prangert er ein “System­versagen der gesamten Medien­land­schaft” an: “Wenn Sachen nicht ernst gemeint oder durchgesetzt werden, ist es echt besser, du machst gar nichts.”
druckausgleich.podigee.io (64-Min-Audio)

– Anzeige –

Mit dem German Paralympic Media Award prämiert die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) die besten Reportagen, Hintergrundberichte und andere Medienbeiträge über den Sport von Menschen mit Behinderung. Jetzt bis 31.12. bewerben!

– BASTA –

Drive-in: In der US-Stadt Atlanta bringt eine Frau ihr Kind in einer Filiale von McDonald’s zur Welt. Die mithelfenden Angestellten geben dem Baby den Spitznamen “Little Nugget”. Wäre das Kind bei einer anderen berühmten Fastfood-Kette geboren worden, wäre es wohl jetzt ein kleiner König.
ksta.de

Redaktion: Daniel Sallhoff und Eva Casper

Der turi2-Newsletter erscheint werktäglich um 7 Uhr und 18 Uhr sowie am Wochenende um 9 Uhr. Kostenlos bestellen: [email protected] Mehr Infos unter turi2.de/faq. Infos zur Werbeschaltung.

Diesen Newsletter online lesen – ältere turi2-Newsletter online lesen

Ähnliche Nachrichten
Die beliebtesten Nachrichten der Woche