Heiße Themen Schließen

Zehntausende Bots sollen Sturm auf Gamestop-Aktie beeinflusst haben

Von Reddit-Usern im Unterforum r/Wallstreetbets befeuert, gab es in den vergangenen Wochen einen regelrechten Ansturm auf die Aktien von Firmen wie Gamestop, Blackberry und AMC Entertainment. Infolge dessen schossen die Kurse in die Höhe, was großen Hedgefonds teils enorme Verluste einbrachte und zu einer kurzzeitigen Handelssperre auf Broker-Apps wie Robinhood führte. Offenbar sollen laut der Cybersecurity-Firma Piiq Media jedoch auch zahlreiche Bots an dem Ansturm beteiligt gewesen sein, berichtet "t3n".

Ähnliche Nachrichten
  • Bots sollen Gamestop-Rallye befeuert haben
  • Nicht nur GameStop: Diese stark geshorteten Aktien haben ungeahnte Höhenluft geschnuppert - auch deutsche Titel dabei
  • GameStop: Facebook schließt beliebte Aktienhandelsgruppe
  • USA: Kurskapriolen der Gamestop-Aktie ziehen immer weitere Kreise
  • Reddit vs. Hedgefonds: Gamestop-Aktie auf Höhenflug
  • GameStop-Aktie bricht ein - ist Melvin Capital raus aus der Position?
  • GameStop-Irrsinn geht weiter - das könnten die nächsten Reddit-"Opfer" sein
  • Verabredung zum Kurshype: Irrsinnsaktie Gamestop - wenn Kleinanleger Hedgefonds foppen
  • GameStop vervierfacht sich in 3 Wochen – wie reagiert der "wütende Pöbel"?
  • GameStop-Aktie mit nächster massiven Squeeze-Bewegung - wo soll das noch hinführen? Von Investing.com