Heiße Themen Schließen

FC Schalke 04: Trainer-Favorit spricht nach Absage Tacheles – „Ich brauche das nicht“

Er galt als „Plan A“ beim FC Schalke 04 – doch er sagte ab.

Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Trainer-Favorit spricht nach Absage Tacheles – „Ich brauche das nicht“
02.03.2021 um 12:03 Uhr
Beim FC Schalke 04 schlug Mike Büskens das Angebot für den Cheftrainer-Posten aus.

Beim FC Schalke 04 schlug Mike Büskens das Angebot für den Cheftrainer-Posten aus.

Foto: IMAGO / Poolfoto

");}

Gelsenkirchen. Er galt als „Plan A“ beim FC Schalke 04 – doch er sagte ab.

Mike Büskens hat sich entschieden, nicht erneut Interimstrainer beim FC Schalke 04 zu werden. Nun erklärt er ausführlich, warum er diese Entscheidung traf.

FC Schalke 04: Mike Büskens bevorzugt langfristige Arbeit als Assistent

Vier Trainer hat der S04 in dieser Saison bereits verschlissen. Für die letzten elf Spieltage hätte die neue S04-Führung um Peter Knäbel gerne die Identifikationsfigur Büskens an die Seitenlinie berufen.

Schalke 04: Mike Büskens sendet eine emotionale Botschaft.

Foto: imago images / DeFodi

Doch der Eurofighter, der schon 2008, 2009 und gemeinsam mit Huub Stevens auch 2019 und im Dezember 2020 kurzfristig einsprang, will nicht.

Büskens zum Cheftrainer-Posten: „Das brauche ich nicht für mein persönliches Glück“

„Im Profifußball habe ich als Cheftrainer einiges erlebt, vom Bundesligaaufstieg, Abstiegskampf, Euroleague, bis zur Entlassung“, erklärt der 52-Jährige seine Beweggründe nun auf Instagram und stellt klar: „Das brauche ich nicht für mein persönliches Glück.“

„Deshalb war auch für mich klar, nicht als Frontmann zur Verfügung zu stehen. In der jetzigen Position kann ich viel nachhaltiger für den Club arbeiten“, so Büskens weiter.

--------------------------------

Mehr zur Trainersuche auf Schalke:

FC Schalke 04: Trainer-Entscheidung laut Bericht gefallen – doch es gibt ein Problem

FC Schalke 04: Knäbel trifft Personal-Entscheidungen – doch DIESE Frage ist noch offen

Nach S04-Rauswurf – Christian Gross findet deutliche Worte

--------------------------------

Mike Büskens fordert: „Macht mich zum Hermann Gerland auf Schalke“

Sein Plan für die Zukunft: „Ich sage schon seit längerem, ‚macht mich doch zum Hermann Gerland auf Schalke‘.“

Gerland, eigentlich Ur-Bochumer, ist in den vergangenen Jahrzehnten ein Urgestein bei Bayern München geworden. Schon von 1991 bis 1995 war er Co-Trainer des FCB, ist es seit 2009 bis heute wieder.

Inzwischen scheint der FC Schalke 04 auf der Trainersuche fündig geworden zu sein. Der künftige Chef von Mike Büskens soll Dimitrios Grammozis werden. Hier mehr Infos >>

Ähnliche Nachrichten
  • Arminia Bielefeld – FC Schalke 04: Grammozis verrät - für IHN könnte es „sehr eng werden“
  • Köln verliert Spiel und wohl Trainer - Schalke kann's noch
  • Gisdol nicht mehr Kölner Trainer nach Pleite
  • Schalke 04 – FC Augsburg: Kolasinac nur auf der Bank! Grammois verrät den Grund
  • FC Schalke 04: Fans schockiert – „Schäme mich nur noch“
  • Bayer Leverkusen – Schalke 04: Nächster Schalke-Schock! Droht nun DAS?
  • Schalke – Gladbach: Grammozis verzichtet bei Krisengipfel auf diesen S04-Star
  • Nullnummer bei Grammozis-Debüt: S04 tritt auf der Stelle
  • Bundesliga: Schwaches Remis für Schalke und Mainz zu wenig
  • Schwaches Remis für Schalke und Mainz zu wenig
  • Schalke wahrt Rückstand auf den Abstiegs-Konkurrenten Mainz
  • Wer rettet Schalke? Sechs Trainer auf der Kandidaten-Liste - Favorit dicht vor der Unterschrift
  • Wer rettet Schalke? Sechs Trainer auf der Kandidaten-Liste - Favorit dicht vor der Unterschrift
  • Schalke hat den Abstieg verdient!
  • Schalke-Coup zum Transferende – Mustafi kommt, Kabak geht
  • Sieben Punkte Vorsprung – Rekord-Bayern ziehen davon
  • Stichtag: Edu und seine Sternstunde am 5. April 2011
  • FC Schalke 04: Freigabe! Spektakuläre Torwart-Wende bahnt sich an
  • FC Schalke 04 zittert: Muss der S04 sein größtes Juwel zu DIESEM Preis ziehen lassen?
  • Schalke 04: Bleibt Jonjoe Kenny? Entwicklung bei FC Everton spricht dafür | S04