1. FC Saarbrücken ? Borussia Mönchengladbach heute live im Free ...

29 Tage vor
DFB-Pokal

Das Spiel zwischen Saarbrücken gegen Gladbach wurde verschoben. Hier finden Sie Infos rund um neuer Termin, Übertragung im Free-TV und Stream, Live-Ticker und Bilanz.

Die laufende Fußballsaison 2023/24 hatte sowohl im Ligabetrieb als auch im Pokalwettbewerb bereits Halbzeit. Aktuell steht das DFB-Pokal-Viertelfinale an, in dem acht Teams im Rennen um den begehrten Pokalsieg antreten. Interessanterweise befinden sich unter diesen Mannschaften lediglich drei aus der Bundesliga, was die Möglichkeit eines überraschenden Pokalgewinns durch ein Team aus der zweiten oder dritten Liga erhöht.

Dass der Pokal bekanntlich seine eigenen Gesetze hat und für so manche Überraschung zu haben ist, das beweist bislang auch der 1. FC Saarbrücken. Die Saarländer zeigen in dieser Pokalsaison starke Leistungen und haben sich auf dem Weg ins Viertelfinale erfolgreich gegen höherklassige Teams wie den Karlsruher SC, Eintracht Frankfurt und sogar den großen FC Bayern München durchgesetzt. 

Mit Borussia Mönchengladbach wartet nun der dritte Bundesligaclub im Pokal. Die Gladbacher setzten sich bislang gegen das unterklassige Bersenbrück und die beiden Bundesligisten Heidenheim und Wolfsburg durch. 

Wann genau findet die Partie statt, wo wird gespielt und gibt es eine Übertragung im Free-TV sowie im Stream? All diese Fragen werden im Artikel beantwortet, inklusive Infos zur Bilanz der beiden Teams.

Saarbrücken gegen Gladbach im Viertelfinale des DFB-Pokals 23/24: Neuer Termin steht fest

Gemäß dem Spielplan des DFB-Pokals 23/24 werden die Viertelfinalbegegnungen Anfang des Jahres 2024 ausgetragen, jeweils dienstags und mittwochs über zwei Wochen verteilt. Das Spiel des 1 FC Saarbrücken gegen Gladbach markiert das vierte und letzte Viertelfinalspiel und war ursprünglich für Mittwoch, den 07. Februar, mit Anpfiff um 20.45 Uhr angesetzt. Als Austragungsort war das Ludwigsparkstadion in Saarbrücken geplant. Das 1952 erbaute Heimstadion des FC Saarbrücken wurde zwischen 2015 und 2020 zum reinen Fußballstadion umgebaut und bietet 16.000 Menschen Platz.

Doch das Spiel musste wegen der Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt werden. Grund dafür war das regnerische Wetter vor Ort. Jetzt wurde ein Nachholtermin für das DFB-Pokal-Viertelfinale angekündigt. Das Nachholspiel wird am 12. März 2024 gespielt. Der Anpfiff wird voraussichtlich um 20.30 Uhr sein.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um das Video von Glomex anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die glomex GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Video: SID

Übertragung von Saarbrücken vs. Mönchengladbach live im Free-TV und Stream

Die Übertragung der DFB-Pokal-Spiele 23/24 erfolgt hauptsächlich durch den Pay-TV-Sender Sky, welcher die Rechte für die DFB-Pokalübertragung in dieser Saison besitzt. Demnach wird die Partie zwischen dem 1. FC Saarbrücken und Borussia Mönchengladbach auch live bei Sky im TV und im Stream zu sehen sein. Die Übertragung ist allerdings nur über ein Abonnement verfügbar. Ein Monatsabo kann ab einem Preis von 19,99 Euro kostenpflichtig abonniert werden.

Für diejenigen ohne Abo oder Interesse an einem solchen besteht die Möglichkeit, das Viertelfinalspiel zwischen Saarbrücken und Mönchengladbach im Free-TV zu verfolgen. Die Partie sollte zum ursprünglichen Termin kostenfrei samt Vorberichten ab 20.15 Uhr sowohl im Fernsehen als auch im kostenlosen Live-Stream des öffentlich-rechtlichen Senders ZDF übertragen werden. Auch der Nachholtermin am 12. März wird im Free-TV im ZDF übertragen.

Hier finden Sie alle Infos zum Spiel in einer Übersicht:

Spiel: 1. FC Saarbrücken vs. Borussia Mönchengladbach, DFB-Pokal 23/24, Viertelfinale Ursprüngliches Datum: am Mittwoch, dem 7. Februar 2024 Neues Datum: am Dienstag, dem 12. März 2024 Uhrzeit: ab 20.30 Uhr Ort: Ludwigsparkstadion, Saarbrücken Übertragung im Free-TV: ZDF Übertragung im Pay-TV: Sky Übertragung im Live-Stream: ZDF & Sky Saarbrücken vs. Mönchengladbach im Live-Ticker: Aufstellung, Tore und Ergebnis

Zusätzlich bieten wir die Gelegenheit, das Viertelfinal-Duell zwischen Saarbrücken und der Borussia aus Mönchengladbach sowie alle anderen DFB-Pokalspiele der Saison 2023/2024 in Echtzeit über unseren kostenfreien Live-Ticker zu verfolgen. So bleiben Sie stets über sämtliche Ergebnisse informiert und erhalten alle fußballerischen Highlights von Toren bis zu Karten. 

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den Inhalt der dpa anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die dpa-infocom GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Hinweis: Sollte der Live-Ticker beim ersten Laden mobil nicht richtig angezeigt werden, öffnen Sie bitte über die drei Punkte oben links das Menü und tippen auf "Live".

FC Saarbrücken - Borussia Mönchengladbach: Bilanz und Infos im DFB-Pokal

Tatsächlich ist die Pokalbilanz zwischen dem 1. FC Saarbrücken und Borussia Mönchengladbach recht kurz, denn ein Aufeinandertreffen gab es hier bislang noch nicht. Damit spielen die beiden Teams im Februar 2024 das erste Mal im deutschen Pokalwettbewerb gegeneinander. 

Doch das allererste Spiel ist es auch nicht, denn die beiden Mannschaften standen sich schon zehn Mal in der 1. und 2. Bundesliga gegenüber. Das letzte Mal war das im Jahr 2000 in der 2. Liga. Damals gewann Gladbach auswärts mit 4:0. Insgesamt konnte die Borussia sieben der zehn Spiele siegreich beenden. Zweimal spielten die Mannschaften unentschieden und einmal gewannen die Saarländer. 

Mehr lesen
Ähnliche Nachrichten