Davis Cup: Italien gewinnt Viertelfinale gegen die USA und spielt erstmals seit 2014 um Finaleinzug

Davis Cup: Italien gewinnt Viertelfinale gegen die USA und spielt erstmals seit 2014 um Finaleinzug

Zuvor hatte es nach den Einzeln 1:1 gestanden. Die Italiener, die ohne ihre Topspieler Matteo Berrettini und Jannik Sinner in Spanien antreten, gingen durch ein 6:3, 7:6 (9:7) von Lorenzo Sonego gegen US-Open-Halbfinalist Frances Tiafoe in Führung.

Taylor Fritz sorgte mit dem 7:6 (10:8), 6:3 gegen Lorenzo Musetti für den Ausgleich.

Ad

Die deutsche Mannschaft nimmt es ab dem Nachmittag ohne Topspieler Alexander Zverev mit den stark besetzten Kanadiern auf.

Tennis

Wilander exklusiv: Djokovic-Entscheidung wichtig für Tennissport

VOR 17 STUNDEN

Vor Italien waren bereits Kroatien und Australien ins Halbfinale des traditionsreichen Teamwettbewerbs eingezogen.

Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Enttäuschung beim Heimturnier: Spanien scheitert an Kroatien

(SID)

Federer über Stress, Trainerjob und Dopingkontrollen

Tennis

Swiatek bezieht Position zu Missbrauchsvorwurf gegen Verbandschef

UPDATE GESTERN UM 14:29 UHR

Davis Cup

Struff will wieder zum Trumpf werden: "Müssen uns nicht verstecken"

UPDATE 22/11/2022 UM 14:27 UHR

Ähnliche Nachrichten