Heiße Themen Schließen

Corona-Schnelltest für zu Hause: 20 Antigentests für 159 Euro

Nach einer Entscheidung des Gesundheitsministeriums ist es nun nicht mehr nur Fachpersonal vorbehalten, Corona-Schnelltests vorzunehmen, seit kurzer Zeit ist es für Sie als Privatperson auch möglich, diese schnell und einfach zu Hause durchzuführen. Im

Shopping-Deal mit FOCUS Online: Der erste zugelassene Corona-Schnelltest für zu Hause – 20 Antigentests für 159 Euro

Mittwoch, 24.02.2021, 19:48

Nach einer Entscheidung des Gesundheitsministeriums ist es nun nicht mehr nur Fachpersonal vorbehalten, Corona-Schnelltests vorzunehmen, seit kurzer Zeit ist es für Sie als Privatperson auch möglich, diese schnell und einfach zu Hause durchzuführen. Im FOCUS Online Shopping-Deal erhalten Sie jetzt 20 Stück CLINITEST Siemens Rapid COVID-19 Antigentests für nur 159 Euro - zuzüglich 4,90 Versand.

Hinweis:

Jeder FOCUS-Online-Deal besticht durch einen besonderen Vorteil. Wir verhandeln hart für Sie – stets mit dem Ziel, Ihnen ausgewählte Angebote und beste Preise zu bieten. Für jede Vermittlung erhält FOCUS Online eine Provision. Die Einnahmen tragen dazu bei, Ihnen hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können. Bitte beachten Sie, dass aktivierte Ad-Blocker dieses Angebot einschränken können.

Dass Schnelltests im Gegensatz zu PCR-Tests schon binnen weniger Minuten ein Ergebnis liefern, liegt daran, dass sie ganz ohne Labor auskommen. Stattdessen wird die Infektion über einen Teststreifen anhand bestimmter Virusproteine nachgewiesen. Ein Ergebnis liegt in der Regel schon nach etwa 15 Minuten vor.Corona-Selbsttest für zu Hause im Überblick:
  • CLINITEST Siemens Rapid COVID-19 Antigentests
  • 20 Stück für nur 159 statt 224,91 Euro
  • Versand innerhalb Deutschlands 4,90 Euro
  • Hier geht's zum Angebot 
  • Skalierbarer und minutenschneller Nachweis von COVID-19-Antigenen
  • Probeentnahme im vorderen Nasenbereich oder nasopharyngeal
  • Ergebnis: nach circa 15 Minuten
  • Sensitivität: 98,32 Prozent
  • Spezifität: 99,60 Prozent
  • Haltbarkeit: bis Oktober 2022
  • Lieferumfang: 20 Testkassetten, 2 Flaschen Extraktionspuffer, 20 sterile Abstrichtupfer, 20 Extraktionsröhrchen und Kappen, 1 Ständer für Extraktionsröhrchen, 1 Beipackzettel
Zuverlässig, schnell, einfach – Testdurchführung erfolgt in vier Schritten

Für den Corona-Schnelltest ist ein Abstrich aus Nase oder Nasenrachen notwendig. Der Teststreifen ist mit spezifischen Antikörpern beschichtet, an die das Virusprotein bindet. Sofern es in der Probe enthalten ist, löst das eine Enzymreaktion aus, die wiederum einen Farbstoff freisetzt. Das wird dann in Form eines Strichs als positives Ergebnis sichtbar. Ist in der genommenen Probe kein Virusprotein enthalten oder zu wenig davon, bleibt genau diese Reaktion aus. Das Ergebnis des Tests: negativ. Damit ist das Test-Kit in der Handhabung nicht schwieriger als ein gewöhnlicher Schwangerschaftstest, wie er etwa in der Drogerie oder der Apotheke erhältlich ist.

So funktioniert die Testdurchführung:

  1. Abstrich entnehmen
  2. Probe wird durch Drehung im Puffer gelöst. Anschließend entnehmen Sie das Teststäbchen.
  3. Drei Tropfen werden auf dem Schnelltest gebraucht
  4. Ablesen des Testergebnisses in 15 bis 30 Minuten.

Solche Schnelltests können immer nur eine Momentaufnahme sein und vor allem bei Menschen mit hoher Viruslast gut anschlagen. Ein negatives Testergebnis muss nicht heißen, dass man das Virus nicht schon in sich trägt. Ein negatives Ergebnis befreit außerdem nicht davon, die Regeln zum Mindestabstand, zu Hygiene, Maskentragen und Lüften einzuhalten. Bei jedem positiven Test zu Hause sollte sofort ein Anruf beim Hausarzt oder Gesundheitsamt erfolgen.

  

Sie sehen keinen Link oder Button zum Angebot? Prüfen Sie bitte, ob Sie ein Add-On im Browser verwenden (zum Beispiel AdBlock, uBlock Origin oder ähnliches), welches gegebenenfalls die Links entfernt.

Unsere aktuellen Shopping-Deals finden Sie hier. Sollten Sie Fragen zum Deal-Produkt oder den damit verbundenen Dienstleistungen haben, bitten wir Sie, sich direkt an den Anbieter zu wenden. Haben Sie Fragen zum FOCUS Online Shopping-Deal oder möchten gerne als Partner mit uns kooperieren? Melden Sie sich gerne per Mail an: deals@focus.de

Mit dem Deals-Newsletter keinen Deal mehr verpassen!

  

Die beliebtesten Nachrichten der Woche