Vermisstes Mädchen aus Brakel wieder da – Tatverdächtiger ...

20 Tage vor

Polizeipräsidium Bielefeld übernimmt Ermittlungen

Brakel - Figure 1
Foto Westfalen-Blatt

Brakel

Ein dringend Tatverdächtiger ist im Zusammenhang mit dem Verschwinden des zehnjährigen Mädchens aus Brakel vorläufig festgenommen worden. Das berichten Staatsanwaltschaft Paderborn und Polizeipräsidium Bielefeld in einer Pressemitteilung.

Von Alice Koch & Frank Spiegel

Mittwoch, 22.05.2024, 19:42 Uhr

Brakel - Figure 2
Foto Westfalen-Blatt
Auf der Suche nach dem Mädchen hat die Polizei am Mittwochnachmittag vor allem den Heimweg (die Brauchtauenstraße) in den Blick genommen. Auch mit einem Polizeihubschrauber (kleines Foto) wurde gesucht. Foto: Frank Spiegel/Collage: Delker

Die Festnahme ist nach Auskunft von Oberstaatsanwalt Christoph Zielke, Sprecher der Staatsanwaltschaft Paderborn, in Rheinland-Pfalz erfolgt.

Jetzt weiterlesen mit
Mehr lesen
Ähnliche Nachrichten
Die beliebtesten Nachrichten der Woche