Kramaric-Hattrick vermiest Tuchel-Abschied beim FC Bayern

28 Tage vor

+++ Das Spiel in Frankfurt ist nun aus. Am Ende steht dort ein 2:2, durch das sich die TSG mit Rang sieben zufrieden geben muss. +++

Bayern Hoffenheim - Figure 1
Foto kicker

Hoffenheim wartet derweil noch auf das Ende der Partie in Frankfurt.

Die Münchener müssen durch den Sieg des VfB Stuttgart somit auch auf die Vizemeisterschaft verzichten und sich mit Rang drei arrangieren.

Dann ist die Partie zu Ende. Die TSG Hoffenheim schlägt Bayern dank des Hattricks von Kramaric mit 4:2 und vermiest Thomas Tuchel somit sein letztes Spiel als Trainer des FC Bayern.

Spielerwechsel (Hoffenheim) Weghorst kommt für Beier

Bayern Hoffenheim - Figure 2
Foto kicker

Bei der TSG kommt Weghorst noch einmal für die letzten Sekunden.

Gelbe Karte (Bayern) Zaragoza

Zaragoza fällt Kramaric von hinten und sieht Gelb.

De Ligts Kopfball nach einer Müller-Ecke von rechts entfacht keinerlei Gefahr.

Vier Minuten gibt es obendrauf.

Es gibt noch einen Freistoß für die TSG im rechten Halbfeld. Kramaric hebt den Ball in die Mitte, wo Bebou frei zum Kopfball kommt. Er stand aber im Abseits.

+++ Dadurch, dass der VfB Stuttgart parallel 4:0 gegen Gladbach führt, geht die Vizemeisterschaft aller Voraussicht nach in das Schwabenland. +++

Gelbe Karte (Hoffenheim) Kramaric

Bayern Hoffenheim - Figure 3
Foto kicker

Weil sich Kramaric beim Jubel das Trikot vom Leib gerissen hat, sieht er Gelb.

4:2 Tor für Hoffenheim Kramaric (Linksschuss, Bischof)

4:2! Neue bringt Laimer mit einem Pass am eigenen Sechzehner in Bedrängnis. Bischof erobert den Ball und spitzelt ihn zu Kramaric, der Dier ins Leere grätschen lässt und mit links den Hattrick schnürt.

3:2 Tor für Hoffenheim Kramaric (Rechtsschuss, Bischof)

Bayern Hoffenheim - Figure 4
Foto kicker

Kramaric schnürt den Doppelpack und dreht das Spiel zugunsten der TSG! Bischof legt eine Jurasek-Hereingabe zurück auf den Kraoten, der sich den Ball zurechtlegt und ihn aus etwa 16 Metern im linken Eck unterbringt.

Spielerwechsel (Hoffenheim) Bischof kommt für Stach

Ebenso bei den Gastgebern.

Spielerwechsel (Bayern) Zaragoza kommt für Tel

Bayern Hoffenheim - Figure 5
Foto kicker

Wechsel beim FC Bayern.

Davies lässt auf links Kaderabek stehen. Seine flache Hereingabe findet Müller, der den Ball annimmt, ihn dann aber knapp rechts über die Latte setzt.

+++ Frankfurt hat ausgeglichen. Damit hätte die TSG nun keine Chance mehr, noch auf Rang sechs zu springen. +++

Konter der Bayern. Doch Tel bleibt mit seinem Abschlussversuch an Akpoguma hängen.

Laimer kann ein unsauberes Dier-Zuspiel nicht kontrollieren. Gefährlich wird es aber nicht, weil Bebous Zuspiel auf Kramaric dann ebenso unsauber ist.

Nächste gute Hereingabe von Jurasek. Beier kann den scharf getretenen Ball in der Mitte aber nicht kontrollieren.

Upamecano köpft eine Ecke aus dem Sechzehner, aber vor die Füße von Jurasek, der aus rund 20 Metern draufhält. Für Neuer ist der Abschluss jedoch kein Problem.

Die TSG hält den Druck aufrecht und spielt nun auf Sieg.

Bayern Hoffenheim - Figure 6
Foto kicker

20 Minuten sind noch zu gehen. Die Schlussphase ist nun natürlich offen.

2:2 Tor für Hoffenheim Kramaric (Rechtsschuss, Bebou)

Der Ausgleich! Und der hatte sich etwas abgezeichnet. Kimmich vertändelt den Ball an der eigenen Eckfahne und schenkt der TSG so einen Einwurf. Die führt den schnell aus. Bebou nimmt den Kopf hoch und sieht in der Mitte Kramaric, der den Ball aus kurzer Entfernung nur noch über die Linie drücken muss.

Die TSG erhöht den Druck. Jurasek findet in der Mitte Beier, der aufzieht, den Ball dann über das Tor schießt.

Kramaric lässt Zvonarek mit einem Haken stehen und zieht aus der Distanz einfach mal ab. Neuer fährt seinen rechten Arm aus und bewahrt seine Elf vor dem Ausgleich. Stark gemacht von beiden.

Bayern Hoffenheim - Figure 7
Foto kicker

Kramaric legt den Ball raus auf den frisch eingewechselten Jurasek, der ihn wuchtig vor dem Tor herzieht. In der Mitte kommt Bebou um Millisekunden zu spät und kommt so nicht an den Ball.

+++ Frankfurt hat den Anschluss erzielt. Nun benötigt die TSG wieder drei Treffer. +++

Spielerwechsel (Hoffenheim) Jurasek kommt für Bülter

Doppelwechsel bei der TSG.

Nun beinahe der dritte Treffer für die Bayern. Müller lässt Stach mit einem Haken aussteigen, setzt den Ball dann aber links am Tor vorbei.

Bülter spielt den Ball flach vorher, Dier klärt im eigenen Fünfer jedoch vor dem einschussbereiten Beier.

Bayern Hoffenheim - Figure 8
Foto kicker

+++ Frankfurt liegt nun mit 0:2 gegen Leipzig hinten. Stand jetzt würden der TSG zwei Treffer reichen, um auf Rang sechs zu klettern. +++

Die TSG sucht die Lücke in der Bayern-Defensive, findet sie aber noch nicht.

Kimmich tritt an, hebt den Ball über die Mauer, aber eben auch über die Querlatte.

Gelbe Karte (Hoffenheim) Grillitsch

Im Anschluss an die folgende Ecke steigt Grillitsch Tel auf den Fuß. Es gibt Gelb und eine gute Freistoßposition für die Gäste.

Davies zieht per Übersteiger an Kaderabek vorbei und geht in die Mitte. Kabak fälscht den Abschluss mit dem Rücken ab.

Gelbe Karte (Hoffenheim) Prömel

Bayern Hoffenheim - Figure 9
Foto kicker

Gelb für Prömel, der nach einem Foul die schnelle Ausführung des Freistoßes verhindert.

Bebou will einen Pass mit der Hacke auf Beier weiterleiten. Upamecano hat aber aufgepasst und spitzelt dazwischen.

Upamecano fälscht einen Abschluss von Beier deutlich erkennbar zur Ecke ab. Es gibt jedoch Abstoß für die Bayern.

Durchgang zwei läuft. Vorerst ohne weitere Wechsel.

Mit einer Führung für den FC Bayern geht es in die Pause. Die ersten Minuten verliefen äußerst wild, ehe sich die Partie etwas beruhigte. Die TSG agiert seither auf Augenhöhe und hat sogar leichte Vorteile, was Ballbesitz (53 zu 47 Prozent) und Torschüsse (7 zu 5) angeht.

Die Ecke fliegt den Bayern postwendend um die Ohren. Davies verliert den Ball an Grillitsch, der Beier auf die Reise schickt. Mit Tempo zieht dieser an Laimer vorbei, ehe er rüberlegt auf Kramaric. In halblinker Position trifft er den Ball mit links aber nicht sauber, sodass Neuer den Ball entschärfen kann.

Bayern Hoffenheim - Figure 10
Foto kicker

Quasi identisch zum ersten Treffer zieht Davies die linke Seite entlang. Dieses Mal kann Akpoguma die Flanke des Kanadiers aber zur Ecke wegköpfen.

Drei Minuten gibt es im ersten Durchgang obendrauf.

Goretzka zeigt sich mit einem vermeintlichen Foul seinerseits nicht einverstanden und lässt dieses den Unparteiischen lautstark wissen.

Glück für Hoffenheim. Zvonarek legt eine Goretzka-Hereingabe mit der Brust ab auf Müller, der nicht lange fackelt. Bülter wirft sich in den Schuss des Routiniers und fälscht ab. Baumann wäre geschlagen gewesen, doch der Ball geht links am Tor vorbei.

Bayern spielt den Ball um den gegnerischen Sechzehner herum, kommt gegen den in dieser Szene kompakten Block der TSG aber nicht durch.

Bayern Hoffenheim - Figure 11
Foto kicker

Baumann rettet aus kurzer Entfernung stark gegen Goretzka. Der Treffer hätte aber ohnehin nicht gezählt, da Vorlagengeber Müller zuvor im Abseits gestanden hatte.

Nun liegt auch Laimer auf dem Boden und muss behandelt werden. Ursächlich ist ein Offensivfoul von Kramaric. Für den Österreicher geht es aber weiter.

Während Laimer eine Reihe zurückgeht und auf die Pavlovic-Position rückt, besetzt Zvonarek nun die Laimer-Position.

Spielerwechsel (Bayern) Zvonarek kommt für Pavlovic

Früher Wechsel bei den Gästen. Pavlovic ist angeschlagen und kann nicht weitermachen. Zvonarek kommt für ihn.

Bayern Hoffenheim - Figure 12
Foto kicker

So auch in dieser Szene. Grillitsch spielt einen langen Ball auf Kaderabek, der ihn flach in die Mitte befördert. Dier klärt etwas schlampig direkt vor die Füße von Bebou, der aus rund acht Metern aber nur die Arme von Neuer trifft.

Nun lassen die Bayern wieder den Ball durch die eigenen Reihen laufen. Die TSG lauert auf Höhe der Mittellinie und wartet auf schnelle Umschaltmomente.

Kramaric wird die linke Seite entlang geschickt. Der Kroate zieht in den Sechzehner und hebt den Ball dann in den Rückraum auf Beier. Dieser nimmt den Ball mit der Brust an und hält drauf. Neuer ist aber im aus seiner Sicht linken Eck zur Stelle und pariert den Abschluss.

De Ligt klärt eine Kramaric-Flanke zu Ecke, beschwert sich aber, dass Beier, für den die Flanke gedacht war, deutlich im Abseits gestanden hatte. Für weiteren Gesprächsstoff wird dies aber nicht sorgen, da aus der folgenden Ecke nichts resultiert.

Kimmich bringt den Ball von der rechten Seite mit dem linken Fuß und Zug zum Tor in die Mitte. Der Ball ist jedoch etwas zu nah vor das Tor gezogen, sodass er direkt in den Armen von Baumann landet.

Bayern Hoffenheim - Figure 13
Foto kicker

Die TSG führt einen Freistoß aus dem Halbfeld schnell aus. Kramaric chipt den Ball zu Bülter, der per Direktabnahme quer durch den Sechzehner auf Kaderabek weiterleitet. Der Tscheche hat dann Pech, dass der Ball noch einmal auftickt, bevor er zum Abschluss kommt, sodass der Ball deutlich über das Tor geht.

Kramaric sucht Beier mit seiner Flanke von rechts. Von de Ligt bedrängt kommt der für den deutschen EM-Kader nominierte Youngster aber nicht an den Ball.

Die TSG ist inzwischen ebenbürtig und lässt den Ball zeitweise auch durch die eigenen Reihen laufen.

Kabak macht einige Meter und schaltet sich in der Offensive mit ein. Über Bebou landet der Ball auf außen bei Kaderabek. Dessen flache Hereingabe auf den Türken hat Pavlovic dann aber geahnt und fängt sie ab.

Diese bekommt der FCB geklärt, kann stattdessen sogar einen Konter einleiten. Müller legt den Ball nach einem langen Ball von Goretzka quer auf Laimer, der aus rund 15 Metern dann aber an Baumann scheitert.

Bayern Hoffenheim - Figure 14
Foto kicker

Bebou blockt Dier clever, sodass ein langer Ball von Baumann bei Beier landet. Upamecano geht dazwischen und klärt den Ball ins Toraus. Ecke für die TSG.

Kaderabeks Flankenversuch von rechts rutscht ihm etwas über den Spann und geht hinter dem Tor ins Aus.

Kurz ausgeführte Ecke der Bayern. Pavlovic spielt den Ball scharf vorher und trifft Müller, der keine Zeit mehr hatte, dem Ball auszuweichen, am ersten Pfosten am Kopf.

Grillitsch verliert den Ball gegen Müller, der Laimer mit einem tiefen Pass bedient. Akpoguma eilt seinem Mitspieler aber zur Hilfe und rettet per Grätsche.

Nach wilden Minuten sind nun beide Teams bemüht, wieder etwas Ruhe ins Spiel zu bekommen.

1:2 Tor für Hoffenheim Beier (Rechtsschuss, Kramaric)

Bayern Hoffenheim - Figure 15
Foto kicker

Was ist denn hier los? Neuers Abspiel im eigenen Sechzehner misslingt komplett, da er den Ball direkt in die Füße von Bebou spielt. Bebou legt quer auf Kramaric, der sich dann etwas ungeschickt anstellt und den Ball nicht im leeren Tor unterbekommt. Er schafft es aber gerade noch so, den Ball zurück auf Beier zu legen, der ihn dann humorlos im Netz unterbringt.

0:2 Tor für Bayern Davies (Linksschuss, Tel)

Der deutsche Rekordmeister erhöht! Bei einem TSG-Einwurf gewinnt Dier das Kopfballduell und köpft den Ball zu Tel, der etwas Glück hat, dass seine versuchte Hackenablage von Grillitsch zurück zu ihm springt. Auf links nimmt er den startenden Davies mit, der frei vor Baumann cool bleibt und rechts unten einschiebt.

Bayern Hoffenheim - Figure 16
Foto kicker

Laimer will einen verunglückten Kopfball von Akpoguma mit dem ersten Kontakt in die Tiefe auf Müller spielen. Doch Baumann hat aufgepasst und klärt den Ball.

0:1 Tor für Bayern Tel (Kopfball, T. Müller)

Die frühe Führung für den FCB! Davies zieht auf links mit Tempo an Kaderabek vorbei und flankt den Ball an den zweiten Pfosten, wo Müller den Ball per Volleyabnahme scharf macht. Tel hält seinen Kopf in den Ball und bringt ihn so im Tor unter.

Die TSG zieht sich zurück und überlässt den Gästen erst einmal den Ball.

Erste dicke Chance der Bayern nach rund 40 Sekunden. Goretzka leitet ein Zuspiel von Pavlovic sehenswert mit der Hacke in den Lauf von Tel weiter. Dieser scheitert aus halbrechter Position aber am stark parierenden Baumann.

Bayern Hoffenheim - Figure 17
Foto kicker

Der Ball rollt. Die TSG agiert in Blau, die Bayern in Rot.

Assistiert von Dominik Schaal und Marcel Pelgrim führt Marco Fritz in seinem letzten Bundesliga-Spiel als Unparteiischer die beiden Teams auf den Rasen. Gleich geht es los.

Sein Gegenüber Pellegrino Matarazzo sieht nach dem 6:0-Kantersieg in Darmstadt keinen Grund, um etwas an seiner Startelf zu verändern. Er schickt dieselbe Elf ins Rennen.

Auch in der Startelf der Bayern steht Thomas Müller. Für ihn ist es ein besonderes Spiel, denn mit seiner 473. Bundesliga-Partie für den deutschen Rekordmeister zieht er in der teaminternen Rangliste mit Sepp Maier gleich und ist somit geteilter Spitzenreiter des Klubs.

Personell gehen es die beiden Teams folgendermaßen an: Thomas Tuchel bietet in seinem letzten Spiel an der Seitenlinie der Münchener im Vergleich zum 2:0 gegen Wolfsburg drei neue Akteure auf. Anstelle von Kim (fehlt angeschlagen), Zaragoza und Tor-Debütant Zvonarek (je Bank) beginnen de Ligt, Dier und Laimer.

Bayern Hoffenheim - Figure 18
Foto kicker

Im Aufeinandertreffen der beiden Teams spricht einiges für einen torreichen Nachmittag. Nicht nur gab Bayern mit 627 Torschüssen ligaweit die meisten ab, auch ließ die TSG mit 561 die meisten gegnerische Torschüsse zu. Zudem erzielte Hoffenheim bereits 62 Tore, kassierte andererseits aber auch schon 64. Nun wartet mit den Bayern die stärkste Offensive der Liga (92 Treffer).

Derzeit rangieren die Sinsheimer auf Rang sieben. Neben dem Sprung auf Rang sechs kann die TSG bei einer Niederlage oder einem Remis gegen die Bayern und einem gleichzeitigen Sieg von Freiburg noch auf Rang acht abrutschen. Dieser würde bei einem DFB-Pokal-Sieg von Leverkusen immerhin noch für die Conference League berechtigen.

Während es für die Gäste aus München im nun auch offiziell letzten Spiel von Trainer Thomas Tuchel im Fernduell mit Stuttgart noch um die Vize-Meisterschaft geht, hat die TSG mit einem Sieg und einer gleichzeitigen Niederlage von Frankfurt sogar noch Chancen auf Rang sechs, der - sollte der BVB die Champions League gewinnen - für die Königsklasse reichen würde.

Bayern Hoffenheim - Figure 19
Foto kicker

34. und damit letzter Spieltag der Bundesliga-Saison 2023/24. Zum Saisonfinale im deutschen Oberhaus empfängt unter anderem die TSG Hoffenheim den FC Bayern München.

Bayern Hoffenheim - Figure 20
Foto kicker
Mehr lesen
Ähnliche Nachrichten
Die beliebtesten Nachrichten der Woche