WM 2022: ARD muss erneut Moderatoren auswechseln

Berlin, Olympiastadion, 21.05.22, GER, Herren, DFB-Pokalfinale 2022, Saison 2021-2022, SC Freiburg - RB Leipzig Bild: Moderatorin Jessy Wellmer ARD Nur fuer journalistische Zwecke Only for editorial u ...

Jessy Wellmer moderiert die "Sportschau" am Samstag und die "Sportschau Thema".Bild: IMAGO / Ulrich Hufnagel

WM 2022

Helen Kleinschmidt

Die öffentlich-rechtlichen TV-Sender übertragen auch bei dieser Weltmeisterschaft zahlreiche Spiele live. An den ersten drei Tagen übernahm das ZDF, am Mittwoch übertrug die ARD das erste Gruppenspiel Deutschlands gegen Japan. Donnerstag werden drei der vier Spieler wieder im ZDF übertragen, bevor am Freitag die Live-Übertragung wieder im Ersten stattfinden.

Dort geht es personell allerdings gerade drunter und drüber. Ursprünglich sollte Alexander Bommes die Moderation rund um die WM-Spiele am Mittwoch übernehmen. Da er krankheitsbedingt ausfällt, muss dieser nun vorerst pausieren. Stattdessen übernahm Jessy Wellmer die Position von Alexander Bommes und moderierte neben der Sendung "Sportschau Thema" im Ersten auch die Live-Übertragung.

ARCHIV - 24.05.2016, NA, Hamburg: Alexander Bommes, Moderator. (zu dpa:

Alexander Bommes moderiert mehrere Sendungen in der ARD.Bild: dpa / Lukas Schulze

Claus Lufen übernimmt zum ersten Mal "Sportschau Thema"

"Sportschau Thema" schließt allerdings mehrfach an die Übertragungen der WM-Spiele an, weshalb sich das Erste erneut für eine Alternative kümmern wollte und nun noch einmal umdisponierte.

Claus Lufen übernimmt laut einer Pressemitteilung des Senders ab Freitag die Moderation der "Sportschau Thema"-Ausgabe. Die Moderatorin Jessy Wellmer wird vorerst weiterhin die Übertragungen der Fußball-WM aus dem Studio in Mainz präsentieren.

Claus Lufen ist in der ARD-Sportberichterstattung schon lange angesiedelt. Seit 1992 ist er bei zahlreichen Olympischen Spielen und Fußball-Übertragungen im Einsatz. Viele dürften ihn auch von den Leichtathletik-Übertragungen im Ersten kennen, bei denen er das Gesicht ist.

In der Sendung "Sportschau Thema", die eine Mischung aus Talkformat und Reportage-Sendung ist, hat Lufen als Moderator allerdings Premiere. Schon am Freitag, dem 25. November, übernimmt er die Sendung ab 23.20 Uhr mit dem Thema "Sport. Macht. Politik."

Claus LUFEN ARD Moderator mit Mikro, WDR Fussball Laenderspiel Frauen, WM-Qualifikation, Deutschland GER - Israel ISR 7:0, am 26.10.2021 in Essen/ Deutschland. *** Claus LUFEN ARD presenter with micro ...

Claus Lufen wird am Freitag das erste Mal die Sendung "Sportschau Thema" moderieren.Bild: IMAGO / Sven Simon

Wirbel um "One Love"-Binde wird Thema sein

Dort soll es natürlich auch um das Verbot der "One Love"-Binde gehen, das seit Beginn der WM am Sonntag für Diskussionen in ganz Deutschland gesorgt hat. Darüber hinaus soll über die Spieler der iranischen Nationalmannschaft gesprochen werden, die während ihrer Hymne geschwiegen hatten und somit ein Zeichen gegen das Regime in ihrem Heimatland setzten.

Zu Gast sein werden der Ex-Manager von Werder Bremen, der ehemalige UN-Sonderbotschafter Sport Willi Lemke, die Grünen-Sportpolitikerin Viola von Cramon, der deutsch-iranische Journalist und Moderator Michel Abdollahi sowie der Investigativ-Journalist Benjamin Best.

Das WM-Spiel zwischen der Schweiz und Kamerun am Donnerstagmittag ist mit einem 1:0 für die Eidgenossen zu Ende gegangen. Das Team von Coach Murat Yakin besiegte die Kameruner im Al-Janoub Stadium in Al-Wakrah. Ausgerechnet der gebürtige Kameruner Breel Embolo sorgt mit seinem Treffer für den Auftaktsieg der Schweizer Nati.

Ähnliche Nachrichten