Massimiliano Allegri wird bereits in Saudi-Arabien gehandelt

28 Tage vor

Massimiliano Allegri hat sich wohl noch nicht mal richtig mit seiner vorzeitigen Entlassung bei Juventus Turin abgefunden, schon wird er bei anderen Klubs gehandelt. In Saudi-Arabien schrillen die Sirenen.

Massimiliano Allegri könnte schon bald bei einem neuen Verein angestellt werden. Laut einem Bericht des italienischen Portals "calciomercato.com" sind Klubs aus Saudi-Arabien nach wie vor sehr stark daran interessiert, mit Allegri zusammenzuarbeiten. Juventus Turin hat sich erst am Freitag per sofort vom 56-Jährigen getrennt, sein Vertrag läuft allerdings weiter.

Allegri - Figure 1
Foto 4-4-2.com

Allegri ist an Juve noch bis 2025 gebunden, könnte in der Theorie also ein Jahr ohne Arbeit auskommen und dabei weiterhin ein sehr gutes Gehalt beziehen. Demnach wird Allegri mit stolzen sieben Millionen Euro netto alimentiert. Welche saudischen Klubs an ihm interessiert sind, wird namentlich nicht bekannt.

  aoe       18 Mai, 2024 12:02

Mehr lesen
Die beliebtesten Nachrichten der Woche