Heiße Themen Schließen
 

Umfrage zu Umwelttrasse für alle Essener

Veröffentlicht: Freitag, 05.08.2022 15:12

Die Stadt Essen plant eine Umwelttrasse, auf der in Zukunft keine Autos mehr fahren dürfen. Dazu sollen jetzt Essener in einer Online-Umfrage ihre Meinung teilen.

Flächen Freiheit Emscher in Essen-Vogelheim, 2022

© 2022 [email protected]d-blossey.de
Stadt Essen hat Umfrage zu Umweltstraße erstellt

Bei den Plänen für die Umwelttrasse auf der Hafenstraße in Vogelheim sollen jetzt auch Essener mitbestimmen. Auf der Strecke sollen in Zukunft nur noch E-Autos, Fahrräder und ÖPNV fahren. Jetzt will die Stadt mit einer Online-Umfrage die Meinung der Essener zu dem Projekt einholen. Dabei kann man Ideen für einen neuen Namen der Umwelttrassse einreichen und auf einer interaktiven Karte Verbesserungsvorschläge machen. Für Ende September plant die Stadt außerdem einen öffentlichen Workshop zu dem Thema. Hier geht es zu der Online-Umfrage.

Essen plant Umweltprojekt mit Stadt Bottrop

Die Umwelttrasse ist Teil des Projekts "Freiheit Emscher" mit der Stadt Bottrop. Auf einem Gebiet von 1700 Hektar sollen im Essener Norden und Bottroper Süden neue Flächen für Firmen, Büros, Wohngebiete, Restaurants und Freizeitangebote entstehen. Die Planungen für die ehemaligen Bergbauflächen laufen seit vielen Jahren. Allein in den Verkehr wollen Essen, Bottrop und die RAG bis 2030 rund 280 Millionen Euro stecken.

Mehr Nachrichten in Essen:Essen: Planungen für Verkehr rund um Freiheit Emscher gehen weiterSchwimmbad in Essen bekommt endlich neue TechnikEssen: Holsterhausen bekommt Stadtterrassen
Ähnliche Nachrichten